2. März 2016, 08:25

Indien zeigt hohe Wachstumsdynamik

Die jüngsten Zahlen zum Bruttosozialprodukt im letzten Quartal 2015 zeigen, dass Indien mit einer Rate von 7,3 Prozent zu den am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt gehört.

Shutterstock 3428735751 in Indien zeigt hohe Wachstumsdynamik

In Indien boomt die Wirtschaft.

Aufgrund seiner großen Bevölkerung (1,254 Milliarden Menschen) und den raschen Veränderungen des Landes vergleichen manche Analysten den Subkontinent mit China vor 20 Jahren. „Indien muss seine eigenen, spezifischen Schwierigkeiten überwinden, etwa die überzogene Regulierung, den mangelnden Fortschritt bei strukturellen Reformen und Angelegenheiten guter Unternehmensführung“, sagt Sunil Asnani, Portfoliomanager beim Asien-Spezialisten Matthews Asia. „Seine Entwicklung ist auch sehr unterschiedlich von der in anderen Entwicklungsländern.“

Asnani, der Lead-Manager des Matthew India Fund ist, nennt fünf hervorstechende Gründe: Zum einen sei da der hoch-diversifizierte Aktienmarkt mit seinen mehr als 5.500 notierten Unternehmen, in dem Dienstleistungsfirmen und Hersteller von Verbrauchsgütern mit ihren langfristigen Trends die Mehrheit des S&P Bombay Stock Exchange 100 Index ausmachten. Zum anderen sei diese Mehrheit der auf Binnenkonsum ausgerichteten Unternehmen weniger anfällig für Schwankungen des globalen Wirtschaftszyklus‘ und deren Auswirkungen, besonders auf exportorientierte Nationen.

Drittens profitiere Indien als Nettoimporteur von Öl von den niedrigen Rohstoffpreisen. Viertens bewiesen erfolgreiche Betriebe in Indien einen sehr unternehmerischen Geist, mit dem sie Bürokratie und Komplexität überwinden können. Schließlich spricht auch die Demografie für Indien, so Asnani: Die Hälfte der Bevölkerung sei unter 25 Jahre alt; bis 2020 soll Indien das jüngste Land der Welt sein. (tr)

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Meinung


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ab dem 16. Juni im Handel.

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Standard Life über Brexit: “Derzeitige Bedingungen haben unverändert Bestand”

Wie der britische Versicherer Standard Life aus Edinburgh mit dem Brexit umgeht und welche Folgen das EU-Referendum für die Kunden in Deutschland und Österreich hat, erläutert Martin Clements, CEO von Standard Life Deutschland, in einem Statement.

mehr ...

Immobilien

LBS Bayern: Wo am meisten gebaut wird

Die Neubautätigkeit in Bayern hat in den vergangenen Jahren an Schwung gewonnen, liegt aber noch weit entfernt von früheren Niveaus. Das zeigt eine Auswertung von Daten des Landesamts für Statistik durch die LBS Bayern.

mehr ...

Berater

Indexpolicen: Berechtigter Charme?

Viele Makler und Vermittler sind den Reizen der Indexrente erliegen. Doch das Produkt ist nicht unumstritten. Vier Experten aus der Assekuranz diskutieren das Für und Wider der beliebten Vorsorgeform.

mehr ...

Sachwertanlagen

Spezial-AIF Project “Vier Metropolen II” erzielt erstes Closing

Nach Angaben von Project Immobilien haben vier Großinvestoren in den auf Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen spezialisierten institutionellen Alternativen Investmentfonds “Vier Metropolen II” investiert.

mehr ...

Recht

BVG billigt EZB-Krisenkurs unter Auflagen

Mitten in der Eurokrise beruhigte die EZB mit einem weitreichenden Versprechen die Märkte. Nach jahrelangem Streit billigt Karlsruhe den riskanten Alleingang der Notenbank – aber nicht bedingungslos.

mehr ...