Anzeige
Anzeige
20. April 2011, 16:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Umfrage: Riester-Rente abgemeldet

Die Riester-Rente hat offensichtlich massiv an Renommee eingebüßt. Eine Umfrage zeigt, dass aktuell gerade mal acht Prozent der Bundesbürger diese Form staatlich geförderter Altersvorsorge für verlässlich halten.

Ablehnung-127x150 in Umfrage: Riester-Rente abgemeldetDagegen betrachtet ein Drittel der 1.000 von der Marktforschung Toluna Befragten eigenes Wohneigentum für die derzeit attraktivste Lösung zur eigenen Altersvorsorge. 22 Prozent sehen betriebliche Vorsorgevereinbarungen als beste Ergänzung zu staatlichen Rentenzahlungen.

Befragt nach ihrer persönlichen finanziellen Situation, gaben 37 Prozent an, bestehende Lücken bei der eigenen Altersrücklage durch private Vorsorge schließen zu müssen. Gut jeder Vierte möchte zu diesem Zweck die Initiative ergreifen und einen Finanzberater auf das Thema ansprechen.

Neun Prozent der Bundesbürger wollen diese Gelegenheit erst nutzen, wenn sie selbst von einem Finanzdienstleister kontaktiert werden. 47 Prozent planen, in absehbarer Zeit nichts in dieser Hinsicht zu unternehmen. (hb)

Foto: Shutterstock

3 Kommentare

  1. […] Webseite cash-online.de veröffentlichte einen lesenswerten Beitrag unter dem Titel: Umfrage: Riester-Rente abgemeldet – Cash.Online: News- und … Unter anderem heisst es darin: Die Riester-Rente hat offensichtlich massiv an Renommee […]

    Pingback von News zum Thema Rente und Rentenberatung am 02.05.11 — 2. Mai 2011 @ 03:02

  2. […] Magazin Cash betrachtet eine Studie des Marktforschungsunternehmens Toluna. Demnach büßt die Riesterrente […]

    Pingback von Riesterrente abgemeldet? « Der Sparschweintankwart… — 27. April 2011 @ 20:25

  3. […] Webseite cash-online.de veröffentlichte einen lesenswerten Beitrag unter dem Titel: Umfrage: Riester-Rente abgemeldet – Cash.Online: News- und … Unter anderem heisst es darin: Die Riester-Rente hat offensichtlich massiv an Renommee […]

    Pingback von News zum Thema Rente und Rentenberatung am 25.04.11 — 25. April 2011 @ 03:01

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Krankenkassen geben mehr für freiwillige Angebote aus

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für freiwillige Leistungen haben sich in den vergangenen vier Jahren fast verdoppelt. Das geht nach einem Bericht der “Berliner Zeitung” (Mittwoch) aus Daten des Bundesgesundheitsministeriums hervor, die die Linken-Gesundheitspolitikerin Birgit Wöllert angefordert hat.

mehr ...

Immobilien

Vorgeschobener Eigenbedarf: Mieter steht Schadensersatz zu

Ein Mieter, dem aufgrund von Eigenbedarf gekündigt wurde, klagte vor mehreren Instanzen auf Schadensersatz, da der Vermieter die Wohnung nach seinem Auszug nicht wie angekündigt nutzte. Der Bundesgerichtshof (BGH) gab dem Kläger in einem Urteil am Mittwoch Recht.

mehr ...

Investmentfonds

Münchener Rück erwartet Brexit-Schaden für UK-Wirtschaft

Der Rückversicherer Munich Re erwartet in den nächsten zwei Jahren einen deutlich spürbaren Brexit-Schaden für die britische Konjunktur.

mehr ...

Berater

Finanzierung für Selbstständige und Unternehmer

Für Selbstständige und Freiberufler ist es deutlich schwieriger, einen Kredit zu erhalten als für Angestellte. Aber es gibt nicht nur den klassischen Bankkredit. Wer bei der Kreditanfrage von seiner Hausbank eine Absage erhält, kann zu anderen Mitteln greifen. Wir zeigen auf, welche Alternativen es gibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

mehr ...

Recht

Makler oder Mehrfach-Agent? Versicherungsnehmer ist beweisbelastet

Für die Behauptung, ein Versicherungsvermittler, der die Antragsfragen aufgenommen hat, sei als Mehrfach-Agent tätig geworden, ist der Versicherungsnehmer beweisbelastet. Dies entschied das Oberlandesgericht Dresden in einem aktuellen Urteil.

mehr ...