29. Januar 2013, 12:37

Berufsunfähigkeit: Condor überarbeitet BUZ-Tarif

Der Lebensversicherer Condor hat mitgeteilt, die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung “Comfort BUZ” komplett überarbeitet zu haben. Statt fünf Berufsgruppen sind künftig acht vorgesehen. Für Männer soll es – trotz “Unisex” – zumindest teilweise günstiger werden, heißt es.

Berufsunfähigkeit: Condor überarbeitet BUZ-TarifAufgrund der “feineren Abstufung” reduzierten sich für Neukunden bei einigen Berufen die Beiträge zum Teil erheblich, erklärt das Hamburger Tochterunternehmen der R+V Versicherung. Nutznießer sind demzufolge Gymnasiallehrer, Maschinenbau-Ingenieure oder Exportkaufleute. In mehreren Berufen würden aufgrund der neuen Einteilung auch die Männer entlastet, heißt es weiter. Als Beispiel nennt Condor Elektriker, Mechatroniker, Dreher und Gärtner.

Personalverantwortung reduziert Prämie

Darüber hinaus folgt der Versicherer dem Branchentrend zu einer – von Experten durchaus kritisch gesehenen – weiteren Risikodifferenzierung innerhalb einer Tätigkeit. So werde der Handwerksmeister, der mehr als zehn Mitarbeiter führe und fast ausschließlich geschäftsführend tätig sei, seltener berufsunfähig als ein mitarbeitender Handwerksmeister, heißt es bei Condor. Über die Zusatzkriterien “90 Prozent Schreibtischtätigkeit”, “Führung von mehr als zehn Mitarbeitern” sowie “Akademiker” sollen demnach niedrigere Beiträge erzielt werden.

Neue Bedingungen für Azubis, Studenten und Selbstständige

Von der BUZ-Überarbeitung sollen laut Condor auch Auszubildende, Studenten und Selbstständige profitieren. So werde bei Azubis ab sofort bei der BU-Prüfung der angestrebte Beruf zugrunde gelegt. Das bedeute, so Condor, dass ein Tischlerlehrling im BU-Fall eine Rente erhält, wenn er den Beruf des Tischlers nicht mehr ausüben könne. Bei Studenten soll künftig auf die “Studierfähigkeit” abgestellt werden. Eine Abstellung auf den angestrebten Beruf würde dagegen bedeuten, dass der Student das angestrebte Berufsziel nachweisen müsste.

Für Selbstständige habe man die Umorganisationsprüfung deutlich kundenfreundlicher gestaltet, heißt es weiter. Bei Betrieben mit weniger als fünf Mitarbeitern verzichtet das Unternehmen zudem ab sofort generell auf die Umorganisationsprüfung. (lk)

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Special 1/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Die große Marktanalyse – Hitliste der Produktanbieter

Ab dem 5. März im Handel.

 

03/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Strategien gegen Minizinsen – Schiffsfonds – Wohnimmobilien – Zukunftssicherung unter LVRG

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Allianz meldet unerwarteten Gewinnrückgang

Allianz SE hat im vierten Quartal weniger verdient. Die Konzerntochter Pacific Investment Management Co. (Pimco) verzeichnete nach dem Ausscheiden von Bill Gross Abflüsse von Kundengeldern.

mehr ...

Immobilien

Crowdinvesting: “Immobilienanlage für Kleinanleger”

Die neu gegründete Plattform Exporo finanziert Immobilienprojekte über Crowdinvesting und ermöglicht Anlegern die Beteiligung mit kleinen Mindestbeträgen. Cash. sprach mit den Vorständen Julian Oertzen und Simon Brunke über das Konzept und den Vergleich mit anderen Immobilienanlagen.

mehr ...

Investmentfonds

Optionen von 2008 brachten Goldman-Bankern im Vorjahr zwei Milliarden Dollar

Mitarbeiter der Goldman Sachs Group Inc. verdienen vielleicht nicht mehr so üppig wie in der Vergangenheit, doch im vorigen Jahr gab es für viele von ihnen einen einträglichen Zahltag, auf den sie seit den schwärzesten Tagen der Finanzkrise warten mussten.

mehr ...

Berater

VSAV lädt zu Paragraf-34-Thementag

Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) veranstaltet am 25. März 2015 in Heilbronn einen Thementag zum Paragrafen 34c bis i. Es sollen Informationen rund um die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Berufsausübung von Vermittlern vermittelt werden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Wealth Cap kauft Neubau an Münchner Messe

Wealth Cap hat das vierte Objekt für ein geplantes Portfolio für institutionelle Investoren angebunden. Der Neubau in München-Riem mit 24.500 Quadratmetern Bruttogeschossfläche soll die Firmenzentrale von Brainlab werden, Entwickler und Hersteller von softwaregestützter Medizintechnik.

mehr ...

Recht

BFH-Urteil: Versicherungsteuerbefreiung für Sportinvaliditätspolicen

Eine Sportinvaliditätsversicherung kann die Merkmale einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitversicherung haben und unterliegt in diesen Fällen nicht der Versicherungsteuer, so der BFH in einem aktuellen Urteil.

mehr ...