Anzeige
Anzeige
10. April 2013, 12:24
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Axa Kranken mit Spezial-Tarif für Mediziner

Die Axa Krankenversicherung aus Köln hat einen neuen Vollversicherungstarif für Ärzte geschaffen. Der Tarif “VA Med Premium” richte sich speziell an angestellte und niedergelassene Humanmediziner, die sich einen Krankenschutz mit zusätzlichen Mehrleistungen wünschen, teilt die Axa mit.

Krankenversicherung für Ärzte: Axa legt Spezial-Tarif aufAls besondere Tarifmerkmale nennt der Versicherer, dass sowohl ambulante als auch stationäre Leistungen über die Höchstsätze der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) hinaus erstattet werden. Behandlungen durch Heilpraktiker erstatte man zudem mit bis zu 2.000 Euro im Jahr. Für Sehhilfen sind alle zwei Jahre bis zu 1.000 Euro vorgesehen, bei Sehschärfenänderungen sowie Psychotherapien soll es eine Erstattung von 100 Prozent geben, ohne dass die Sitzungsanzahl begrenzt sei. Bei einer stationären Behandlung gibt es zudem eine Unterbringung im Einbettzimmer.

Selbstbehalt von 900 Euro möglich

Die Versicherten können einen Selbstbehalt von 900 Euro oder gar keinen Selbstbehalt vereinbaren. Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen werden dabei laut Axa nicht auf den Selbstbehalt angerechnet, ebenso nicht auf Beitragsrückerstattungen. Für Kinder und Jugendliche gilt der halbe Selbstbehalt.

Beim VA Med Premium handelt es sich um einen sogenannten halbkompakten Tarif, das heißt Versicherte können diesen mit einem Zahntarif ihrer Wahl kombinieren. Bei Abschluss des Tarifs “Premium Zahn” erstatte das Unternehmen für Zahnersatz einschließlich Inlays bis zu 90 Prozent und für Kieferorthopädie bis zu 100 Prozent.

Bei Elternzeit sechs Monate Beitragspause

Weitere Besonderheiten: In den ersten sechs Monaten einer Elternzeit müssen Versicherte, die Elterngeld beziehen, keine Beiträge zahlen. Darüber hinaus könnten sie wie alle Axa-Krankenvollversicherte kostenfrei das Serviceangebot “Gesundheitsservice 360°” nutzen. Der Tarif erfülle die aktuellen Empfehlungen des PKV-Verbands zum Leistungsspektrum, wie zum Beispiel ein offener Hilfsmittelkatalog, heißt es ergänzend. (lk)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Einrichtungsauftrag: Ohne Versicherungsvertrag keine Vergütungspflicht

Wurde ein Nettopolicenvertrag von dem Versicherungsnehmer wirksam widerrufen, stehen dem Versicherungsvertreter aus einem sogenannten “Einrichtungsauftrag” zur Vermittlungsvergütung keine Zahlungen zu. Dies entschied das Landgericht Stuttgart.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Donald sieht rot

Donald Trump bewegt die Börse – und das schon lange bevor der US-Präsident offiziell in Amt und Würden ist. Besonders gilt das für die Schwellenländer. Gastkommentar von Dr. Mauricio Vargas, Union Investment

mehr ...

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...