10. September 2014, 14:55

.versicherung-Domains: Online-Start steht kurz bevor

Unternehmen der Versicherungswirtschaft schauen mit Spannung auf den kommenden Dienstag. Dann entscheidet sich, wer mit der branchenspezifischen Domain .versicherung im Internet auftreten darf. Ob sich diese Domains lohnen, wird in der Branche noch diskutiert.

Domain-name in .versicherung-Domains: Online-Start steht kurz bevor

Am kommenden Dienstag beginnt die allgemeine Vergabe der branchenspezifischen Domains.

Der Vergabeprozess der .versicherung-Domains verläuft in drei Phasen: Nachdem in der ersten Phase nur Unternehmen mit eingetragener Wortmarke Domains registrieren konnten und in der zweiten Runde Premiumdomains versteigert wurden, beginnt nunmehr am kommenden Dienstag die allgemeine Vergabe der branchenspezifischen Domains.

Jeder Branchenteilnehmer, der über die notwendige gesetzliche Zulassung verfügt, kann demnach mit seiner Wunschdomain, beispielsweise www.bu.versicherung, online gehen – vorausgesetzt diese ist nicht bereits anderweitig vergeben.

Vertrauenswürdigkeit verifizieren

Onlineabschlüsse würden immer selbstverständlicher, meint Axel Schwiersch, Geschäftsführer der dotversicherung-registry GmbH, die für die Registrierung und Verwaltung der neuen Domains zuständig ist. Bleibe ein persönliches Kennenlernen zwischen Kunde und Makler in der digitalen Welt aus, so Schwiersch, brauche es alternative Möglichkeiten, die Vertrauenswürdigkeit und Fachkompetenz des Beraters zu verifizieren. Das Domain .versicherung könne diese Funktion übernehmen, betont Schwiersch.

Zudem würden branchenspezifische Domains von den gängigen Suchmaschinen wie Google und Bing als besonders relevant eingestuft werden, wenn ein User nach typischen Versicherungsbegriffen suche.

Seite zwei: Sichtbarkeit kommt nicht von selbst

Weiter lesen: 1 2


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Warum Riestern wichtig bleibt

Altersvorsorge wird zum Politikum: Runde Tische, Deutschlandrente, Rückabwicklung der Riester-Rente oder gleich die große Rentenreform – die Sicherung der finanziellen Zukunft könnte sich zum Wahlkampfthema entwickeln. Grund genug besteht. Gastbeitrag von Tobias Haff, Procheck24.

mehr ...

Immobilien

Effizientes Heizen: Mehrfachförderung möglich

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat am 12. Mai eine Offensive für das Energiesparen gestartet. Die Bundesregierung fördert Umbaumaßnahmen für mehr Energieeffizienz besonders stark, wenn Verbraucher auf erneuerbare Energien setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Dem “Brexit” ein Schnäppchen schlagen

Anleger können auf eine breite Auswahl von Assetklassen zurückgreifen, um ihr Portfolio für die verschiedenen Ausgangsszenarien des britischen EU-Referendums abzusichern.

mehr ...

Berater

Interessieren statt informieren: Setzen Sie auf Kundennutzen statt Faktenflut!

Verkaufen heißt, andere zu Taten zu bewegen. Fünf Tipps helfen Ihnen dabei, im Verkaufsgespräch sicherzustellen, dass Sie gegenüber Ihren Kunden die richtigen Signale senden. Die Limbeck-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Hahn Gruppe: Großes Stühle-Rücken im Aufsichtsrat

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Reinhard Freiherr von Dalwigk sowie Wolfgang Erbach, Robert Löer und Bärbel Schomberg sind mit Auslaufen ihrer Mandate aus dem Aufsichtsrat der Hahn Gruppe ausgeschieden.

mehr ...

Recht

Immobilie geerbt: Was ist zu tun?

Viele Bundesbürger werden in den kommenden Jahren eine Immobilie erben. Doch welche Schritte sind im konkreten Fall notwendig, um das Erbe anzutreten und wie steht es mit den Freibeträgen? Gastbeitrag von Dr. Anton Steiner, Deutsches Forum für Erbrecht e.V

mehr ...