AOK aktualisiert Gesundheitnavigator

altenpflege apotheke arzt behandlung budget gesund gesundheit gesundheitsreform
Foto: PantherMedia
Die AOK-Gemeinschaft hat ihr Online-Portal zur Suche nach geeigneten Krankenhäusern und Arztpraxen aktualisiert.

Die AOK-Gemeinschaft hat ihr Online-Portal zur Suche nach geeigneten Krankenhäusern und Arztpraxen aktualisiert. I

Die AOK-Gemeinschaft hat ihr Online-Portal zur Suche nach geeigneten Krankenhäusern und Arztpraxen aktualisiert. Im AOK-Gesundheitsnavigator sind ab sofort neueste Informationen zu besonderen Zertifikaten sowie Daten zur Einhaltung von Mindestmengen bei komplexen Eingriffen und zur Behandlungsqualität hinterlegt.


Mehr dazu lesen:

Viele Informationen aus dem geplanten Klinikatlas des Bundes biete der Gesundheitsnavigator schon jetzt, betont die Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Dr. Carola Reimann. „Wir wollen mit unserem Online-Angebot besonders Menschen, die vor einer planbaren Operation stehen, aber auch einweisenden Ärztinnen und Ärzten eine Orientierungshilfe bei der Wahl der geeigneten Klinik geben.“ 

So haben zum Beispiel 342 Krankenhaus-Standorte in Deutschland 2022 komplexe Operationen an der Lunge durchgeführt, bei denen es sich zum allergrößten Teil um Lungenkrebs-Operationen handelt.  Aber nur ein Fünftel dieser Kliniken (68 Standorte) waren von der Deutschen Krebsgesellschaft als Lungenkrebszentrum zertifiziert, betont Reimann weiter.

Die Qualitätsinformationen im Gesundheitsnavigator der AOK sind für alle Interessierten unter der Adresse https://www.aok.de/pk/gesundheitsnavigator/ frei verfügbar. Im vergangenen Jahr verzeichnet das Portal nach AOK-Angaben knapp 1,4 Millionen Besuche. Wenn man die Zugriffe auf den Pflegenavigator hinzurechnet, waren es etwa 2,3 Millionen Besuche.

Der AOK-Gesundheitsnavigator soll bei der Suche nach einem passenden Arzt oder einer passenden Ärztin, einem Zahnarzt oder einer Zahnärztin, einem Psychotherapeuten oder einer Psychotherapeutin, einem Krankenhaus oder einer Hebamme helfen. Versicherte können dort die Postleitzahl eingeben oder Ihren Standort ermitteln lassen, um geeignete Behandler oder Therapeuten in Ihrer Nähe zu finden. Der Gesundheitsnavigator soll laienverständliche und verlässliche Gesundheitsinformationen bieten.

Weitere Artikel
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments