MLP beteiligt sich an Start-up :pxtra

Foto: MLP
Jan Berg

Die MLP Finanzberatung SE hat sich mit der Gründung mehrheitlich an der :pxtra GmbH beteiligt. Das Start-up bietet digitale Komplett-Lösung für die Auswahl und Verwaltung von Zusatzleistungen des Arbeitgebers für seine Belegschaft.

:pxtra wurde in Rostock gegründet und beschäftigt aktuell zehn Mitarbeiter. Die Plattform soll für Kunden ab April zur Verfügung stehen. Neben der 78,5-prozentigen Beteiligung werde man auch maßgeblich in den Betrieb der Plattform eingebunden sein, teilte MLP mit.

„MLP ist mit seinem Geschäftsbereich TPC Betriebliche Vorsorge bereits heute der größte deutsche Makler in der betrieblichen Altersvorsorge und verbreitert nun sein Leistungsportfolio im Bereich Mitarbeiter-Benefits, weil wir eine zunehmende Nachfrage bei Kunden und im Markt sehen“, sagte Jan Berg, Vorstandssprecher der MLP Finanzberatung SE.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel