mercurion mit Asset Allocation-Produkt

Die bundesweit tätige mercurion AG, Düsseldorf, bietet Kunden in Kooperation mit der österreichischen Raiffeisen Capital Management (RCM) ein neues Finanzprodukt: In den so genannten mercurion Strategiedepots kommt fondsbasierte Vermögensverwaltung zum Einsatz. Die Portfolios werden nach Unternehmensangaben automatisch den Marktgegebenheiten angepasst, ohne dass jede Umschichtung mit dem Kunden abgestimmt werden muss. Für die strategische Beratung zwecks optimaler Zusammensetzung der Portfolios hat mercurion die RCM als Partner ausgewählt.

Der Bereich Asset Allocation zählt zu den langjährigen Kernkompetenzen des Asset Managers mit Sitz in Wien. Mit den mercurion Strategiedepots haben Anleger die Möglichkeit, ein Ertrags-/Risikoprofil entsprechend ihrer Anlagevorstellung zu wählen. Die Verwaltung dieser Depots erfolgt bei der Augsburger Aktienbank. Raiffeisen Capital Management stellt im Monatsabstand Portfolios inklusive Fondsempfehlungen zur Verfügung.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.