Sparkassen dementieren Presseberichte

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband, Berlin, hat sich gegen Medienberichte über bevorstehende umfangreiche Schließungen von Filialen verwahrt. Die den Berichten zugrunde liegenden Studien des Finanzdienstleisters BHW, Hameln, und den Unternehmensberatungen Mummert Consulting und BDO seien nicht geeignet, entsprechende Schlüsse zu ziehen, so die Pressestelle des Verbandes in einem Rundschreiben an alle Medien.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.