Studie: Berater empfehlen Europa-Aktien

In der Frühjahrs-/Sommerstudie 2005 der Finanzberatungsgesellschaft Plansecur, Kassel, empfehlen 83 Prozent der Fachleute bei Aktienfonds einen Schwerpunkt auf westeuropäische Werte zu legen. Weitere 71 Prozent (Mehrfachnennungen waren erwünscht) raten zu Fonds, die auf Osteuropa ausgerichtet sind. Aktienfonds mit schwerpunktmäßig deutschen Unternehmen stehen allerdings nur bei 41 Prozent der Finanzprofis auf der Empfehlungsliste.

Damit liegt Deutschland indes immer noch weit vor den USA: Lediglich 29 Prozent der Experten raten zu US-amerikanischen Fonds. Deutlich besser kommt Asien weg (65 Prozent). Im Rahmen der Studie wurden 260 Finanzberater nach ihren Erkenntnissen aus der Beratungspraxis über das Spar- und Anlageverhalten der Verbraucher und nach ihren Empfehlungen für die private Vermögensbildung befragt

Bei der Branchenauswahl steht die Pharmaindustrie für 30 Prozent der Fachleute an erster Stelle. 27 Prozent raten zu einem Engagement in der Finanzbranche, 17 Prozent setzen auf Technologiewerte. Konsumgüterhersteller rangieren mit 15 Prozent an letzter Stelle. Für viele Kapitalanleger sind Rendite und Risiko nicht die einzigen Kriterien beim finanziellen Engagement, hat die Umfrage ergeben. Immer mehr achten bei Anlageprodukten neben dem Geld auch auf humane und ökologische Aspekte, dies haben 55 Prozent der Finanzexperten registriert.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.