Versicherungsmakler auf dem Prüfstand

Die Dekra Certification GmbH, Stuttgart verleiht das Siegel ?Ausgezeichnete Versicherungs- und Vorsorgeberatung? an deutsche Versicherungsmaklerunternehmen. Dabei arbeiten die Schwaben mit dem Münchner Lebensversicherer Swiss Life zusammen, der das Projekt mitentwickelt hat und beratend unterstützt.
Das Zertifizierungsverfahren wurde für Versicherungsmakler, Mehrfachvertreter und Banken entwickelt und bewertet die Leistungsqualität der Vermittler am Kunden. Nach Auskunft der Rating-Gesellschaft sind bereits zehn Unternehmen im Besitz eines Dekra-Gütesiegels. Die Idee ist so neu nicht: Die Prüfgesellschaften TÜV und Assecurata hatten vor kurzem ein ähnliches Verfahren ins Leben gerufen.

Bei Dekra ist der Ablauf klar strukturiert: Am Beginn der Untersuchung stehen Interviews mit den Versicherungskunden, auch Management und Mitarbeiter werden befragt. Die anschließende Bestandsaufnahme beschäftigt sich mit der Qualität typischer Geschäftsprozesse, darunter unter anderem Bedarfsanalyse, Lösungskonzept, Schadenfall und Dokumentation. Es folgt eine praktische Prüfung in Form eines fiktiven Kundengesprächs. Der Abschlussbericht listet Stärken und Schwächen des Maklerunternehmens auf und zeigt, wie bestehende Qualitätsstandards erfolgreich verbessert werden können.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.