Anzeige
6. Mai 2008, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BWV fördert Offensive gegen Fachkräftemangel

Das Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV), München, unterstützt eine neue deutschlandweite Initiative, um den Engpass an Fachkräften entgegen zu wirken.
Die Vereinigung ?MINT Zukunft schaffen? ist Anfang Mai von der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), beide Berlin, ins Leben gerufen worden. Ziel ist es, vermehrt Experten mit den Qualifikationen in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) zu gewinnen. Die Versicherungswirtschaft ist ebenfalls in hohem Maße auf MINT-Nachwuchs angewiesen, teilte das BWV mit. ?Die Entwicklungen sind auch in der Versicherungswirtschaft spürbar, deshalb engagieren wir uns bei MINT?, sagt Dr. Katharina Höhn, Hauptgeschäftsführerin des BWV.

Der Verband werde sich deshalb als aktives Mitglied im Kuratorium MINT Zukunft e.V. einbringen und die Kampagne über den gesamten Zeitraum von sechs Jahren finanziell unterstützen. Das Kuratorium bestimmt unter anderem die strategische Ausrichtung der Initiative und plant beispielsweise Lehrerfortbildungen und Betreuungskonzepte von Absolventen.

?Der BWV möchte sich stellvertretend für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche einbringen und Nachwuchs fördern. An vielen entscheidenden Stellen brauchen wir die MINT-Experten?, erläutert Höhn gegenüber cash-online.

Mit dem Engagement soll die Einstellung junger Menschen gegenüber Technik positiv beeinflusst werden und damit zu den entsprechenden Bildungsentscheidungen in Schulen und Hochschulen beitragen. Angesprochen werden Schülerinnen und Schüler ab Klasse acht, um die Zahl der MINT-Studienanfänger sowie Ausbildungsbewerber zu erhöhen. Ebenso soll die hohe Abbrecherquote in MINT-Studiengängen reduziert werden. Die neue Offensive soll zudem bereits laufende Aktivitäten einzelner Bundesländer in einer Plattform bündeln. (aks)

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Neuer Vertriebsvorstand für Interrisk: Stephan übernimmt

Die InterRisk bereitet sich frühzeitig auf einen Wechsel im Vorstand vor. Nach mehr als 33 Berufsjahren bei den InterRisk-Gesellschaften, davon 28 Jahre als verantwortlicher Vorstand für das Ressort „Vertrieb und Marketing“, wird Dietmar Willwert im Mai 2020 mit Erreichen der Altersgrenze planmäßig in Ruhestand gehen.

mehr ...

Immobilien

Hausbau: Wie sich Bereitstellungszinsen gering halten lassen

Bereitstellungszinsen können sich beim Hausbau schnell zum Kostentreiber entwickeln. Vor allem in der aktuell angespannten Marktsituation, wo Bauarbeiten oft erst sechs bis neun Monate nach Unterzeichnung des Vertrags beginnen, sollte man auf diese Extragebühren beim Baukredit besonders achten.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...