HDI-Gerling und Indatex kooperieren

Die zum Talanx-Konzern gehörende Kölner HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG und die Starnberger Indatex AG kooperieren. Makler können ab sofort über die Online-Plattform IndatexAP Kfz-Policen von HDI-Gerling kalkulieren und abschließen, teilt Indatex mit.

?Mit dem Anschluss an Indatex können wir unsere Produkte unabhängigen Maklern effizienter zugängig machen. Davon profitieren vor allem unsere Vertriebspartner und Kunden?, so Dr. Klaus Heitmeyer, Vorstand für den Maklervertrieb der HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG. Die Indatex AG bekommt im Gegenzug einen weiteren Produktpartner und hofft so ihre Stellung als unabhängige Plattform weiter ausbauen zu können.

Angeschlossene Makler kriegen durch die Anbindung an das Portal direkten Zugriff auf HDI-Gerling-Produkte, nach der Implenterierung der Kfz-Sparte sollen weitere folgen.

Ein zusätzliches Einloggen in das Extranet des Versicherers soll für die Prämien-Berechnung künftig nicht mehr notwendig sein. Zudem könnten Vermittler Kunden- und Risikodaten aus ihrem Maklerverwaltungsprogramm (MVP) in ein bereitgestelltes elektronisches Antragsformular übernehmen. Auf diese Weise sollen Übertragungsfehler und aufwendiges Nachbearbeiten von Verträgen minimiert werden. Auch die elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) kann direkt über Indatex abgerufen werden, so das Unternehmen. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.