Umfrage: Kunden bleiben Hausbank treu

Online-Direktbanken sind trotz günstigerer Konditionen, Zeitsparpotenzial und Zusatzleistungen keine Konkurrenz für Filialbanken.
Über zwei Drittel der Kunden würden, wenn sie heute eine Bank wählen müssten, wieder zu ?ihrer? Hausbank gehen. So lautet ein zentrales Ergebnis einer Konsumentenbefragung, die die Kölner POS-Agentur ?Die Gefährten? in Kooperation mit dem Magazin ?acquisa? unter 400 Kunden der City Bank, Commerzbank, Deutschen Bank, Dresdner Bank, Sparkasse sowie Postbank durchgeführt hat. Obgleich die Beratungsleistung der Bankmitarbeiter mit 2,6 (nach Schulnoten) eher mittelmäßig bewertet wird, würden lediglich knapp 40 Prozent der Befragten zu einer Online-Direktbank wechseln.

Nur jeder zehnte Befragte unterhält danach ein Konto bei einer Online-Direktbank. Allerdings stehen diese zehn Prozent den Leistungen einer Internetbank sehr positiv gegenüber: Mehr als ein Drittel der Befragten sind von den günstigeren Konditionen und der guten Erreichbarkeit über Telefon und Internet im Vergleich zur Filialbank überzeugt. Außerdem lobt jeder vierte Online-Direktbank-Kunde die zahlreichen Zusatzleistungen wie beispielsweise eine kostenlose Kreditkarte und knapp jeder Fünfte den geringeren Zeitaufwand. 90 Prozent der befragten Online-Banker gab an, mit dem Service des Kreditinstitutes zufrieden zu sein. (af)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.