CFA-Ausbildung erfreut sich großer Nachfrage

In 256 Prüfungszentren in 182 Ländern auf dem Erdball haben 104.000 Kandidaten im Juni eine der drei Prüfungsstufen zum Chartered Financial Analyst (CFA) absolviert. 1.427 Teilnehmer kamen aus Deutschland.

45 Prozent haben das Examen bestanden, davon 9.597 Kandidaten die dritte Prüfungsstufe, die zum Erwerb des CFA-Titels führt. Die Zahl der Finanzexperten, die den international anerkannten Titel führen dürfen, erhöht sich in diesem Jahr auf 90.000.

Das CFA Institute bietet mit dem Studiengang zum CFA die Möglichkeit, sich postgradual, auf die Finanzbranche zugeschnitten, weiterzubilden. Unter anderem stehen Bilanzierungsregeln, Corporate Finance, Aktienanalyse und Bewertung von Anleihen, Derivate, Alternative Investments sowie ethische und berufliche Richtlinien auf dem Stundenplan. (ks)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.