Anzeige
Anzeige
21. Mai 2010, 09:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Telis Finanz: Frauen im Finanzvertrieb fördern

Unter dem Motto „Stärken erkennen, Chancen nutzen“ hat der Regensburger Finanzdienstleister Telis Finanz bereits zum zweiten Mal zum Women’s Business Day eingeladen.

Anne-Katrin-Heger Telis-127x150 in Telis Finanz: Frauen im Finanzvertrieb fördern

Anne-Katrin Heger, Telis Finanz

Knapp hundert Mitarbeiterinnen der Telis Finanz waren gekommen, um sich unter anderem über Herausforderungen von Frauen im Finanzsektor und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf auszutauschen.

„Wir haben bei Telis erkannt, dass Frauen für die Finanzdienstleistung prädestiniert sind“, sagte Anne-Katrin Heger, Vorstand der Telis Finanz, in ihrer Eröffnungsrede. „Es ist uns wichtig, Frauen im Business zu unterstützen, aber auch in ihren Lebensentwürfen“, so Heger weiter. Das Unternehmen hat aktuell eine Frauenquote von 30 Prozent.

Referentinnen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport berichteten wie sie als Frau Karriere gemacht, wie sie Enttäuschungen und Rückschläge weggesteckt, aber auch Erfolge gefeiert haben. Renate Schmitt, frühere Bundes-Familienministerin forderte dazu auf, „laut und lästig zu sein“ und mit Bescheidenheit Schluss zu machen. Die ehemalige Bürgermeisterin der Stadt Regensburg, Petra Betz, sowie die ehemalige Oberbürgermeisterin der Stadt Schweinfurt, Gudrun Grieser, stellten in ihren Vorträgen heraus, dass Fleiß das Wichtigste ist, dass Frauen sich trauen müssen, etwas zu sagen und Konfliktfähigkeit mitbringen müssen.

Kirsten Bruhn, Schwimm-Weltrekordlerin und Gewinnerin olympischer Medaillen bei den Paralympics, schilderte, wie sie mit ihrer Behinderung gelernt hat, für das dankbar zu sein was geht und nicht das aufzuzählen, was nicht geht. Gesellschaftliches Engagement verband die beiden Referentinnen Schwester Dr. Lea Ackermann, Gründerin des Vereins Solwodi, einem Hilfsprojekt für Frauen in der Prostitution, und Harriet Bruce-Annan, Gründerin des Vereins African Angel. Bruce-Annan hat ihren Traum wahrgemacht und ermöglicht heute Kindern in Ghana Bildung – das erste Geld dafür sammelte sie als Toilettenfrau an der Messe Düsseldorf.

Praxistipps gab es von Monika Matschnig, Expertin für Körpersprache, und Ilana Hofmann, Ausbildungsbeauftragte der Telis Finanz. Hofmann stellte klar, dass Empfehlungen im Verkauf immer zwei Seiten haben – den Kunden der weiterempfiehlt oder nicht weiterempfiehlt und den Berater der danach fragt oder nicht fragt.

Auch im kommenden Jahr plant Telis Finanz erneut zum Women’s Business Day einzuladen – dann bereits zum dritten Mal. (ks)

Foto: Telis Finanz

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] Telis Finanz: Frauen im Finanzvertrieb fördern – Cash. Online … […]

    Pingback von Aktien Frankfurt Eröffnung: Sehr schwach Vorgaben und Korea belasten — 26. Mai 2010 @ 06:58

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Verdi will Warnstreiks

Vor der dritten Tarifrunde für die private Versicherungsbranche hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten auch in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft am Dienstag den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

mehr ...

Immobilien

Risikomanagement bei Immobilienprojekten: Verband fordert einheitliche Standards

Der Bau-Monitoring-Verband (BMeV) fordert einheitliche nationale Standards beim Risikomanagement in der Projektfinanzierung. Dies könne einem deutlichen Anstieg der Kosten für Immobilienprojekte entgegen wirken.

mehr ...

Investmentfonds

Weitere Kürzung der Ölfördermengen spielt Putin in die Karten

Die Opec hat entschieden, ihre Kürzungen bei den Ölförderungen auszuweiten. David Donora, Leiter des Rohstoffbereiches bei Columbia Threadneedle Investments, sieht darin unter anderem einen Vorteil für das Nicht-Mitglied Russland.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...