Berufsbildung: Zusatz-Studium für Fachwirte

Der Berliner Qualifikationsspezialist Going Public bietet ab sofort für alle Fachwirte für Finanzberatung (IHK) einen Kurs zum Bankfachwirt (IHK) an. Die Prüfungsvorbereitung für den Abschluss soll in einem Zeitraum von vier Monaten möglich sein.

Graduation Uni Ausbildung Beruf AbschlussSo müssen unter Anrechnung der Prüfungsleistung vom Fachwirt Finanzberatung (IHK) die Teilnehmer lediglich die Prüfungsfächer „Bankrecht“, „Bankbetriebslehre“ und die mündliche Prüfung ablegen, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens. Voraussetzung sei allerdings, dass der Fachwirt innerhalb der letzten fünf Jahre absolviert wurde.

Für diejenigen, die den Fachwirt noch nicht haben, besteht nach Angaben von Going Public die Möglichkeit, diesen mit dem Abschluss zum Bankfachwirt zu kombinieren. Das Doppelstudium dauert demnach fünf Semester und ist berufsbegleitend nach dem Blended-Learning-Konzept ausgerichtet. Das heißt, Intensivseminare in Kombination mit Selbststudienphasen.

Zielgruppe seien beispielsweise Berufsstarter, die noch nicht wüssten, wohin der Weg gehen soll, sagt Wolfgang Kuckertz, Vorstand bei Going Public.

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie beim Anbieter. (ks)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.