BN & Partners baut Haftungsdach-Angebot aus

Die Haftungsdachboutique BN & Partners bietet ab sofort neben ihrem bereits bestehenden Geschäftsmodell ein neues an. Damit sollen angeschlossene Partner zwischen zwei Varianten wählen können.

Dach-HaftungsdachDas bestehende Dienstleistungspaket mit individuellen Servicegebührenmodellen und der Möglichkeit einer erfolgsabhängigen Vergütungslösung wird nun unter dem neuen Namen „Consulting Premium“ weitergeführt, wie der Anbieter mit Sitz in Frankfurt mitteilt.

Zudem gibt es mit „Consulting Classic“ ein neues Servicepaket. Bei diesem sollen den angeschlossenen Partnern (sogenannte Tied Agents) alle zum Vertrieb zugelassenen Investmentfonds sowie die im Dax, im MDax, im EuroStoxx 50, im Stoxx 50 und im Dow Jones vertretenen Aktien zur Verfügung stehen.

Außerdem könne auf vorgeprüfte Anleihen und Zertifikate zurückgegriffen werden. Pro Transaktion bestehe für den Berater die Möglichkeit, mit seinem Kunden eine individuelle Vermittlungsgebühr zwischen null und fünf Prozent zu vereinbaren, die über ein Order-Tool erfasst, im Beratungsprotokoll dokumentiert und gegenüber seinem Kunden transparent abgerechnet werde.

Zusätzlich könne eine Servicegebühr in individueller Höhe eingerichtet werden. Die Vergütung des Beraters betrage dabei bis zu 90 Prozent dieser Gebühr, so der Anbieter.

Depotstelle ist die Quickborner Comdirect Bank, mit der das Unternehmen eigenen Angaben zufolge zusammenarbeitet, weitere Depotstellen sollen folgen. (ks)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.