Global-Finanz kündigt zweistelliges Wachstum an

Der Bonner Allfinanzvertrieb Global-Finanz, Nummer Neun der Cash.-Vertriebshitliste 2010, hat seinen Umsatz im letzten Jahr laut eigenen Angaben deutlich gesteigert. Das Unternehmen rechnet weiterhin mit zweistelligem Wachstum, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.

Michael Heinze
Michael Heinze

Den Global-Finanz-Angaben zufolge legte der Umsatz 2010 um mehr als zwölf Prozent von 33,21 auf 37,2 Millionen Euro zu.

Das Geschäftsjahr der Gesellschaft weicht allerdings vom Kalenderjahr ab und läuft von 1. Juli bis 30. Juni. Nachdem der Jahresabschluss 2009/2010 lediglich ein Wachstum von 1,53 Prozent auswies, versprechen die neuen Zahlen einen deutlichen Anstieg.

Verantwortlich für diese Entwicklung seien vor allem an die Bereiche Altersvorsorge, Absicherung und Berufsunfähigkeit sowie Baufinanzierungen und private Krankenversicherungen, so das Unternehmen.

Vorstand Michael Heinze sieht die freie Produktauswahl als Schlüssel zum Erfolg: „Als konzernunabhängiger Makler können wir unseren Kunden die gesamte Produktpalette anbieten. Somit sind wir bestens aufgestellt, um auch in den kommenden Monaten unseren Wachstumskurs beizubehalten“.

Die 1979 von Vorstandschef Rudolf J. Schmitz gegründete Gesellschaft ist nach eigenen Angaben mit rund 300 Finanzplanern an 83 Standorten in Deutschland präsent. (hb)

Foto: Global-Finanz

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.