HonorarKonzept will Honorarberatung pushen

Unter dem Motto „Mehrwert Honorarberatung – Ihre Möglichkeiten als Makler“ veranstaltet die HonorarKonzept GmbH, Göttingen, Anfang 2012 eine bundesweite Roadshow.

Ja zur Honorarberatung

Um Maklern das Konzept der Honorarberatung näher zu bringen, geht die HonorarKonzept vom 8. bis 24. Februar auf eine Deutschland-Roadshow durch zehn Städte. Den Anfang machen am 8. und 9. Februar die Isar-Metropole München sowie Karlsruhe, den Abschluss bilden am 23. Februar Nürnberg und am 24. Februar Mainz. Daneben hält die Tour an folgenden Stationen: Düsseldorf (10.2.), Hamburg (13.2.), Berlin(14.2.), Göttingen (15.2.), Dortmund (16.2.) und Dresden (22.2.).

„Immer mehr Kunden wünschen sich eine andere Finanz- und Versicherungsberatung“, sagt Volker Britt, Geschäftsführer von HonorarKonzept. „Durch die Vermittlung von Nettopolicen und kostenoptimierten Kapitalanlagen können Makler dem Kundenwunsch nach höherer Transparenz wirksameren Kapitaleinsatz und Flexibilität entsprechen.“ Ein sofortiger Umstieg auf die Honorarberatung sei aber nicht nötig, so Britt. Die Honorarberatung könne das Geschäftsmodell des Maklers sinnvoll ergänzen, ohne dass er sein bisheriges Modell aufgeben müsse.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.