Hunderte Central-Außendienstler wechseln zur Deutschen Vermögensberatung

Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) baut ihr Vertriebsnetz massiv aus: Zu Beginn nächsten Jahres werden rund 320 hauptberufliche Vertriebspartner der Central Krankenversicherung als Vermögensberater zur DVAG wechseln.

Reinfried Pohl
Reinfried Pohl

Wie der in Frankfurt am Main beheimatete Finanzvertriebskonzern mitteilte, entspricht die Zahl der wechselnden Vermittler fast 90 Prozent der hauptberuflichen Außendienstorganisation der Kölner Central, die zum Generali-Konzern gehört.

„Mit der weitgehenden Übernahme der Vertriebskraft des Außendienstes der Central schaffen wir nicht nur eine neue und sehr attraktive berufliche Perspektive für 320 hauptberufliche Vermittler, sondern weiten die Präsenz unseres Allfinanzangebots für breite Kreise der Bevölkerung aus“, sagte DVAG-Chef Professor Dr. Reinfried Pohl.

Die als Strukturvertrieb organisierte Deutsche Vermögensberatung Gruppe ist mit über 3.000 Direktionen und Geschäftsstellen in Deutschland vertreten. (lk)

Foto: DVAG

4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.