Anzeige
Anzeige
19. November 2012, 13:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

34f GewO: Netfonds bietet „Rundum-Sorglos-Paket“

Der Hamburger Maklerpool bietet angeschlossenen Beratern ab sofort Unterstützung für die Fondsvermittlung nach Paragraf 34f Gewerbeordnung (GewO). Das Paket umfasst Lösungen zu Sachkunde, Berufshaftpflichtversicherung (VSH), Beratungsdokumentation und zur jährlichen Wirtschaftsprüfung.

34f-GewO-127x150 in 34f GewO: Netfonds bietet „Rundum-Sorglos-Paket“„Spezielles Augenmerk haben wir auf die laufenden Kosten für den vorgeschriebenen Versicherungsschutz sowie die jährliche Prüfung durch einen Wirtschaftsprüfer für Makler und Finanzvertriebe gelegt und Angebote verhandelt, die extrem attraktiv sind“, sagt Martin Steinmeyer, Vorstand der Netfonds AG.

In der Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung gemäß Paragraf 34f GewO unterstützt Netfonds angeschlossene Vermittler durch Sonderkonditionen bei Schulungsanbietern. Von der Zusendung der Schulungsunterlagen über die Online- bis hin zur Präsenzschulung haben die Berater hierbei freie Wahl, so Netfonds.

Die Vermögensschadenhaftpflicht-Deckung (VSH-Deckung)  gemäß Paragraf 34f GewO für die Vermittlung von Versicherungen und Investmentfonds mit einer Deckungssumme von 1,5 Millionen Euro pro Teilbereich wird ab 824 Euro angeboten. Auf der Homepage des Maklerpools steht ein VSH-Vergleichstool zur Verfügung.

Bezüglich der Beratungsdokumentationen profitiere der Maklerpool von der langjährigen Erfahrung im Haftungsdach NFS, so Steinmeyer. Die von der NFS praxiserprobten Vorlagen wurden demnach angepasst und stehen auf der Plattform des Maklerpools zur Verfügung.

Archivsystem zur Dokumentation

„Investiert haben wir unter anderem in ein revisionssicheres Archivsystem. Ab Dezember können unsere Partner die Dokumentationen eigenständig im Archiv hinterlegen, und der Wirtschaftsprüfer kann direkt auf die Dokumente zugreifen“, erläutert Steinmeyer. In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsprüfer BDO wird zudem der ab dem 1. Januar notwendige jährliche Prüfbericht schon ab 348 Euro p.a. für die angeschlossenen Berater erstellt.

In wöchentlichen Online-Schulungen informiere der Maklerpool zudem über die gesamten Inhalte der Regulierung und konkrete Lösungen. „Wie sehr das Thema den Vermittlern unter den Nägeln brennt zeigen die ersten Onlineschulungen, die uns neue Teilnehmerrekorde beschert haben“, meint Steinmeyer.

Neben den Investmentfondsanlagen biete der Maklerpool zudem seit vielen Jahren einen Beteiligungsbereich und decke damit alle Bausteine des Paragraf 34f GewO ab. Berater, die neben Investmentfonds auch noch Anlagen wie Aktien oder Zertifikate vermitteln, finden laut Netfonds im Haftungsdach NFS eine professionelle Heimat. (jb)

 

Foto: Shutterstock

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

Financial Advisors Awards 2017: And the winners are…

Das Hamburger Medienhaus Cash. hat am 22. September im festlichen Rahmen der Cash.Gala die Financial Advisors Awards 2017 in sieben Kategorien für gleichzeitig innovative, transparente, vermittlerorientierte und kundenfreundliche Produkte der Finanzdienstleistungsbranche vergeben.

mehr ...

Immobilien

Fast vier von zehn Haushalten stark durch Mieten belastet

Fast vier von zehn Mieter-Haushalten in Deutschland müssen mehr als 30 Prozent ihres Einkommens für die Miete ausgeben. Etwa jeder sechste Haushalt zahlt sogar mehr als 40 Prozent des Nettoeinkommens für die Bruttokaltmiete.

mehr ...

Investmentfonds

Das Risiko an den Märkten ist nicht größer geworden

Die Welt ist voller Unsicherheiten. Es ist jedoch kaum möglich, stichhaltige Argumente für die Auffassung zu finden, die Unsicherheit sei derzeit ungewöhnlich hoch. Hurrikane, geopolitische Konflikte, Unklarheit über den politischen Kurs und potenzielle Umwälzungen in der Wirtschaft hat es in praktisch jedem Jahrzehnt seit dem Zweiten Weltkrieg gegeben, sagt Valentijn van Nieuwenhuijzen von NN Investment Partners.

mehr ...

Berater

AfW: Ehemaliger Vorstand Carsten Brückner verstorben

Der langjährige Vorstand des Bundesverbands Finanzdienstleistung AfW Carsten Brückner ist plötzlich und unerwartet verstorben. Seine Vorstandstätigkeit musste er Anfang dieses Jahres aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für DFV Hotel Weinheim

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Fonds „DFV Hotel Weinheim“ der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aus Hamburg mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...