Anzeige
Anzeige
21. Juli 2014, 12:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Passwörter, Webseiten, Adressen und Shortcuts clever organisieren

Papierstapel, leere Kaffeetassen, ein abgenagter Apfel, der Bildschirm voller Klebezettel – Chaos auf dem Schreibtisch sieht man sofort. Doch was ist mit dem Chaos, das sich in den Computern versteckt? Fünf Tipps, mit denen Ihr Adressbuch zum Freund und Helfer wird.

Gastbeitrag von Jürgen Kurz und Marcel Miller, Effizienz-Experten

Adressbuch

Die Autoren Jürgen Kurz (links) und Marcel Miller.

Stresst Sie die Arbeit am Computer?

Dabei drückt das “unsichtbare” digitale Chaos oft noch mehr auf das Gemüt als die Stapel aus Papier, die sich auf dem Schreibtisch türmen. Wie sieht es mit Ihrer Ordnung aus? Kommen Sie mit der E-Mail-Flut zurecht? Stresst Sie die Arbeit am Computer? Haben Sie Probleme eigene Dokumente oder die Ihrer Kollegen wiederzufinden? Suchen Sie ewig nach dem richtigen Passwort oder mussten es erneut zurücksetzen?

Wertvolle Arbeitszeit geht verloren

All das raubt wertvolle Arbeitszeit und zerrt an den Nerven. Der erste Schritt zur digitalen Effizienz ist der richtige Einsatz Ihres Adressbuches.

Denn wir kennen es alle: Ständig sollen wir uns neue Passwörter merken, brauchen wichtige Telefonnummern und die unterschiedlichen Login-Daten. Zudem wissen wir immer nicht, wohin mit praktischen Hinweisen wie beispielsweise Hotelbuchungsseiten und Flugpreisübersichten, die man gerne irgendwo sammeln möchte, damit man sie beim nächsten Mal parat hat.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Post-its am Bildschirmrand sind leider nicht die Lösung. Viel zu leicht verlieren Sie dort den Überblick – und Passwörter, die für alle zugänglich sind, sind letztlich keine Passwörter mehr.

Fünf Tipps, mit denen Ihr Adressbuch zum Freund und Helfer wird

1. Eine Lösung für all diese Baustellen bietet Ihr Adressbuch. Gewöhnen Sie sich an, alles darin zu speichern. Nutzen Sie nur ein einziges, entweder aus Papier oder digital. Ein digitales hat den Vorteil, dass es unendlich ausweitbar ist.

Gehen Sie mit Pragmatismus an die Sache heran und kopieren Sie alles hinein: Hinweise zu Öffnungs- und Sprechzeiten von Kunden, Lieferanten, Ärzten, Links zu oft genutzten Seiten, Vermerke zu Geburtstagen, Geburtstagsideen, Shortcuts und Hinweise zur Bedienung von Programmen …

Seite zwei: Die Vorteile der digitalen Suche nutzen

Weiter lesen: 1 2

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Verdi will Warnstreiks

Vor der dritten Tarifrunde für die private Versicherungsbranche hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten auch in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft am Dienstag den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

mehr ...

Immobilien

Risikomanagement bei Immobilienprojekten: Verband fordert einheitliche Standards

Der Bau-Monitoring-Verband (BMeV) fordert einheitliche nationale Standards beim Risikomanagement in der Projektfinanzierung. Dies könne einem deutlichen Anstieg der Kosten für Immobilienprojekte entgegen wirken.

mehr ...

Investmentfonds

Weitere Kürzung der Ölfördermengen spielt Putin in die Karten

Die Opec hat entschieden, ihre Kürzungen bei den Ölförderungen auszuweiten. David Donora, Leiter des Rohstoffbereiches bei Columbia Threadneedle Investments, sieht darin unter anderem einen Vorteil für das Nicht-Mitglied Russland.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...