Wifo startet Biometrie-Expertenservice

Ab sofort stellt der Maklerpool Wifo aus Rheinstetten seinen angeschlossenen Maklern einen neuen Servicebaustein zur Verfügung. Die „Helfer-Line“ ist eine Experten-Hotline zum Thema Biometrie, die den Wifo-Partnern eine schnelle und unkomplizierte Klärung von Fällen aus dem Beratungsalltag ermöglichen soll.

Biometrie-Experte Karl-Heinz Helfer ist Schirmherr und Namensgeber für die Hotline.

Die Helfer-Line fungiert laut Wifo als Clearing-Stelle und könne nicht nur erste Votum-Prognosen abgeben, sondern unterstützte den Vermittler bei der Anbieter-Vorauswahl und bei der Vorbereitung einer fundierten Risikovoranfrage. Ein weiteres Leistungsmerkmal der Helfer-Line ist demnach die Alternativprodukt-Beratung für Kundenanfragen, bei denen der ursprünglich vorgesehene Schutz nicht umsetzbar ist.

Kostenloser Biometrie-Expertenservice für Poolpartner

Der gesamte Service kann von allen Wifo-Partnern kostenlos genutzt werden. Bei dem vom Maklerpool angebotenen Biometrie-Bestandcheck überprüfen die Wifo-Experten zudem bestehende Verträge mit dem Ziel, historisch bedingte Risikozuschläge und Ausschlüsse aufzuheben oder überholte Alt-Tarife in aktuelle Lösungen zu überführen.

Schirmherr und Namensgeber für die Hotline ist laut Wifo der Biometrie- und Risikoprüfungsexperte Karl-Heinz Helfer. Helfer ist seit über 45 Jahren in der Branche tätig, unter anderem als Risikoprüfer einer führenden Versicherungsgesellschaft. (jb)

Foto: Shuttertstock/Wifo

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.