Anzeige
14. April 2015, 09:13
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wann kommt die “Renten-Bremse”?

Schuldenbremse, Bürokratie-Bremse, Mietpreis-Bremse –der Tritt auf das Bremspedal scheint die deutsche Politik zu bestimmen. Eigentlich ist es kein schlechtes Zeichen, wenn Politiker einräumen, dass sie zu schnell oder in die falsche Richtung gefahren sind. Eine Kurskorrektur wäre insbesondere bei der Rente mit 63 ein Gebot der Stunde.

Die Weirich-Kolumne

Ruhestand

“Eine Bildungsreise nach Dänemark würden der deutschen Politik guttun”.

In der griechischen Mythologie ist Kassandra eine tragische Heldin. Ihre bösen Vorahnungen erwiesen sich als berechtigt, doch Gehör fand sie nicht.

So ergeht es auch den Kassandra-Rufern in der deutschen Arbeitsmarktpolitik, die vor der zum 1. Juli des vergangenen Jahres eingeführten Rente mit 63 nachhaltig gewarnt und vor einer gefährlichen Trendumkehr bei der Beschäftigung älterer Arbeitnehmer im demographischen Wandel gewarnt hatten.

Senioren-Arbeitsmarkt stagniert

Sie können sich von den jüngsten Daten der Bundesagentur für Arbeit in ihren Mahnungen bestätigt fühlen. Ende Februar 2015 hatten bereits 255 000 ältere Arbeitnehmer den Antrag gestellt, zwei Jahre vor dem normalen Rentenalter ohne Abschläge in den Ruhestand zu gehen.

Hatte sich die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten zwischen 60 und 65 Jahren im letzten halben Jahrzehnt mehr als verdoppelt, so stagniert nun der Senioren-Arbeitsmarkt.

Wurden Ende September 2014 noch 1,794 Millionen Arbeitskräfte in dieser Altersgruppe registriert, so betrug die Steigerung gegenüber der letzten Zählung drei Monate zuvor gerade einmal 0,45 Prozent. Im Vorjahr waren es noch 2,8 Prozent.

Ein besonderes Alarmzeichen ist die Tatsache, dass die Zahl der Beschäftigten zwischen 60 und 65 Jahren langsamer steigt als die Beschäftigung insgesamt.

Seite zwei: Falsches psychologisches Signal

Weiter lesen: 1 2 3 4

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trendprodukt Fondspolicen – Aktien Europa – Zweitmarkt 2018 – Andrang auf Zinshäuser 

Ab dem 25. Januar im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

“Mehr Zutrauen in die Altersvorsorge”

Das Vertrauen der Deutschen in ihre Altersvorsorge ist 2017 gegenüber dem Vorjahr wieder erkennbar gestiegen. Das zeigt der “Deutschland-Trend Vorsorge” des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA), der einmal jährlich die Stimmung unter den Bürgern und ihre Vorsorgebereitschaft ermittelt.

mehr ...

Immobilien

Zahl der Baugenehmigungen stark gesunken

Trotz der starken Nachfrage nach Immobilien sinkt die Zahl der Baugenehmigungen in Deutschland weiter. Nach Einschätzung der Förderbank KfW hat sich jedoch ein Überhang an Zusagen aufgebaut.

mehr ...

Investmentfonds

Ein Drittel der Deutschen sorgt nicht vor

Jeder Dritte Deutsche sorgt nicht für sein Alter vor. Das ist ein Ergebnis des Fidelity Verantwortungsbarometer Deutschland 2018, einer Umfrage, die von Kantar Emnid durchgeführt wurde. Die Teilnehmer wurden auch gefragt, wie gut sie im Alter abgesichert sind und wie sie vorsorgen.

mehr ...

Berater

Vertriebsrecht: Was sich 2018 für Verkäufer ändert

Für Vertriebsmitarbeiter bedeutet der Jahresneuanfang durch angehäufte Arbeit und neue Aufgaben oft Stress. Sich dann noch über die aktuelle Rechtslage zu informieren kann da schnell schwierig werden. Hier die wichtigsten Gesetzesänderungen im Überblick.

Gastbeitrag von Oliver Kerner, OK-Training

mehr ...

Sachwertanlagen

Emirates hält Airbus A380 am Leben

Das drohende Aus für den Airbus A380 scheint abgewendet. Die arabische Fluggesellschaft Emirates will bei dem europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern bis zu 36 weitere Exemplare des weltgrößten Passagierjets ordern.

mehr ...

Recht

BFH-Urteil: Kosten für Dauertestamentsvollstreckung

Ob bei minderjährigen oder unerfahrenen Erben oder für die Fortführung eines Unternehmens: eine Dauertestamentsvollstreckung kann helfen, den Nachlass ordnungsgemäß zu verwalten. Was aber, wenn Erben die Kosten für die Vollstreckung steuerrechtlich geltend machen wollen?

mehr ...