Hamburger Phönix Maxpool Gruppe feiert hundertjähriges Bestehen

Der Maklerpool Hamburger Phönix Maxpool Gruppe kann 2016 auf ein Jahrhundert ununterbrochener Präsenz an der Hamburger Versicherungsbörse zurückblicken. Am 28. Juni findet eine Jubiäumsfeier im Commerzsaal der Handelskammer Hamburg statt.

Maxpool Jubilaeum
Die Hamburger Phönix Maxpool Gruppe feiert ihr hundertjähriges Bestehen.

Grundlage für die hundertjährige Unternehmensgeschichte bildet die Hinrich Gaede Assekuranz GmbH, die im Sommer 1916 ins Hamburger Handelsregister eingetragen wurde. Der von Hinrich Gaede gegründete Assekuradeur und später Versicherer wurde Ende der 1920er-Jahre in Hamburger Phönix umbenannt.

Von 1916 bis heute

In den fünfziger Jahren es letzten Jahrhunderts übernahm Hinrich Gaede junior die Unternehmensleitung und setzte den von seinem Vater eingeleiteten Wachstumskurs des Unternehmens fort. Nach einer kurzen Liaison mit dem Versicherer Alte Leipziger in den neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts kehrte das Unternehmen 1999 zur Unabhängigkeit zurück.

Die Geschäfte führte nun Peter Drewes, bis er die Unternehmensleitung 2006 an seinen Sohn Oliver übergab, der den Hamburger Phönix 2013 mit dem Maklerpool Maxpool verschmolz. „Ein ganzes Jahrhundert Unternehmensgeschichte, das macht uns einerseits stolz, ist uns aber andererseits zugleich Ansporn und Verpflichtung, jeden Tag noch ein bisschen besser zu werden und uns auch für die kommenden 100 Jahre gerüstet zu halten“, sagt Oliver Drewes.

[article_line]

Denn genau dieser Anspruch habe die Hamburger Phönix Maxpool Gruppe zu einem der führenden Anbieter im Poolmarkt gemacht“, so Drewes weiter. „Ich freue mich sehr darauf, mit unseren Freunden und Partnern am 28. Juni darauf anzustoßen – und danach geht’s weiter, die nächsten Kapitel der Unternehmensgeschichte sind zu schreiben.“ (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.