13. Dezember 2017, 08:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Makler und Pools werden zu den Gewinnern zählen”

Norbert Porazik, geschaftsführender Gesellschafter des Münchener Maklerpools Fonds Finanz, hat mit Cash.Online über das kommende Geschäftsjahr, die Folgen von Digitalisierung und Regulierung und die Strategie für 2018 gesprochen.

Makler und Pools werden zu den Gewinnern zählen

“Nach dem Urteil gegen Check24 wird die Konkurrenz durch die Online-Vermittlung abnehmen. Daher werden Makler und Maklerpools zu den Gewinnern zählen.”

Cash.Online: Wie wird sich das Geschäft 2018 entwickeln?

Porazik: Aktuell sind wir mit der Entwicklung all unserer Sparten sehr zufrieden. Daher erwarten wir ein gutes Geschäftsjahr 2018 mit einer weiteren Steigerung, um ein solides Ergebnis mit Gewinn im siebenstelligen Bereich zu erzielen.

Einen bedeutenden Anteil daran werden die wiederkehrenden Provisionserlöse haben. Der Anteil liegt bereits heute bei 40 Prozent. Das entspricht unserem strategischen Ziel, uns unabhängiger von den Sparten LV und KV mit ihren hohen Abschlussprovisionen zu machen.

Digitalisierung und Regulierung setzen Vermittler immer mehr unter Druck. Welche Services werden von den Maklern vor diesem Hintergrund am meisten nachgefragt?

Am meisten nachfragt wird die Bereitstellung einer technischen Infrastruktur, die sämtliche Beratungs-, Verwaltungs- und Abwicklungsprogramme einfach, effizient und ohne Medienbrüche miteinander verbindet.

Essenziell ist dabei eine gemeinsame, qualitativ hochwertige Datenbasis sowie eine weitest gehende Automatisierung, um die Makler bestmöglich zu entlasten im Hinblick auf zeit- und kostenintensive Prozesse.

Unsere zentrale, ganzheitliche und komplett digitale Maklerplattform wird als integrierte Gesamtlösung all diese Anforderungen erfüllen und damit einen neuen Standard in unserer Branche setzen.

 

Seite zwei: “Zahl der Makler wird in den kommenden Jahren steigen”

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Universa mehrfach für Beitragsstabilität ausgezeichnet

Das Analysehaus Morgen & Morgen hat die Beitragsstabilität in der privaten Krankenversicherung (PKV) untersucht. Auf den Prüfstand kamen 906 Tarifkombinationen in der Vollversicherung von 29 Versicherern. Die uniVersa erhielt bei der Untersuchung insgesamt 40-mal die beste Bewertung fünf Sterne, was für „Ausgezeichnet“ steht. Allein 36-mal gab es das Prädikat für die Classic-Bausteintarife und je zweimal für die Medizinertarife und die Produktlinie Economy.

mehr ...

Investmentfonds

Stewardship: Anleger wollen aktiv mitentscheiden

Laut dem aktuellen von der DWS geförderten Forschungsbericht halten 84% der Pensionsfonds Stewardship-Praktiken für entscheidend, um die Qualität von Beta1 zu verbessern und gleichzeitig positive Auswirkungen für Umwelt, Soziales und die Unternehmensführung zu erzeugen. 

mehr ...

Berater

Schäden durch Onlinebanking-Betrug nehmen deutlich zu

300 Betrugsfälle im Onlinebanking haben einen Gesamtschaden von fünf Millionen Euro verursacht – das ist die vorläufige Bilanz der R+V Versicherung, dem führenden Bankenversicherer in Deutschland, nach dem 1. Halbjahr 2019.

mehr ...

Sachwertanlagen

Finanzvorstände müssen bei digitalen Strategien deutlich aufholen

Gerade einmal jedes zweite Unternehmen im deutschsprachigen Raum hat die Prozesse in seiner Finanzabteilung zumindest in Ansätzen standardisiert und automatisiert, obwohl fast alle CFOs dies als maßgebliche Voraussetzung zur erfolgreichen Effizienzsteigerung sehen. Tatsächlich im Einsatz sind Automationstechnologien wie Robotic Process Automation (RPA) sogar nur in jedem sechsten Unternehmen. Dies sind Ergebnisse der Horváth & Partners CFO-Studie 2019.

mehr ...

Recht

Versicherungspolicen: Wo es Steuern zurückgibt

In diesem Jahr verlängert sich erstmalig die Frist zur Abgabe der Steuererklärung auf den 31. Juli. Besonders Steuererklärungs-Muffel wird die zwei-monatige Fristverlängerung freuen. Dabei kann man mit den richtigen Tipps und Kniffen durchaus eine ganze Menge der gezahlten Steuern wiederbekommen. Dies gilt auch für die abgeschlossenen Versicherungspolicen.

mehr ...