„Makler und Pools werden zu den Gewinnern zählen“

Norbert Porazik, geschaftsführender Gesellschafter des Münchener Maklerpools Fonds Finanz, hat mit Cash.Online über das kommende Geschäftsjahr, die Folgen von Digitalisierung und Regulierung und die Strategie für 2018 gesprochen.

Norbert-Porazik-Fonds-Finanz
„Nach dem Urteil gegen Check24 wird die Konkurrenz durch die Online-Vermittlung abnehmen. Daher werden Makler und Maklerpools zu den Gewinnern zählen.“

Cash.Online: Wie wird sich das Geschäft 2018 entwickeln?

Porazik: Aktuell sind wir mit der Entwicklung all unserer Sparten sehr zufrieden. Daher erwarten wir ein gutes Geschäftsjahr 2018 mit einer weiteren Steigerung, um ein solides Ergebnis mit Gewinn im siebenstelligen Bereich zu erzielen.

Einen bedeutenden Anteil daran werden die wiederkehrenden Provisionserlöse haben. Der Anteil liegt bereits heute bei 40 Prozent. Das entspricht unserem strategischen Ziel, uns unabhängiger von den Sparten LV und KV mit ihren hohen Abschlussprovisionen zu machen.

Digitalisierung und Regulierung setzen Vermittler immer mehr unter Druck. Welche Services werden von den Maklern vor diesem Hintergrund am meisten nachgefragt?

Am meisten nachfragt wird die Bereitstellung einer technischen Infrastruktur, die sämtliche Beratungs-, Verwaltungs- und Abwicklungsprogramme einfach, effizient und ohne Medienbrüche miteinander verbindet.

Essenziell ist dabei eine gemeinsame, qualitativ hochwertige Datenbasis sowie eine weitest gehende Automatisierung, um die Makler bestmöglich zu entlasten im Hinblick auf zeit- und kostenintensive Prozesse.

Unsere zentrale, ganzheitliche und komplett digitale Maklerplattform wird als integrierte Gesamtlösung all diese Anforderungen erfüllen und damit einen neuen Standard in unserer Branche setzen.

 

Seite zwei: „Zahl der Makler wird in den kommenden Jahren steigen“

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.