17. August 2017, 11:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Jungmakler-Award: Finalisten stehen fest

Im Rahmen des 7. Jungmakler-Awards sich 13 Finalisten in den Regiocastings für das abschließende Bundescasting qualifiziert. Das Finale des Branchenwettbewerbs findet am 28. September statt. Die Gewinner werden auf der DKM am 26. Oktober gekürt.

Jungmakler-Award: Finalisten stehen fest

Der Jungmakler-Award wird 2017 bereits zum siebten Mal ausgeschrieben.

 

Nach den Regiocastings stehen 13 Bewerberinnen und Bewerber im Finale des Jungmakler-Awards 2017. Die vier Nachwuchsmaklerinnen und neun Nachwuchsmakler müssen nun im Bundescasting gegeneinander antreten, das a, 28.. September in den Räumlichkeiten des Versicherers Alte Leipziger in Oberursel stattfindet.

Im Finale des 7. Jungmakler-Awards stehen folgende Bewerber: Manuel Epp – E & P Versicherungsmakler; Philipp Frahmke – AFC Frahmke – Assecuranz- & Finanzvermittlungs-Contor; Roland Herrmann – Roland Herrmann Consulting; Stephanie Hirt – Hirt Makler; Silvia Holzäpfel – Europäische Finanzdienstleister; Dennis Keller – Versicherungsbüro Haiger; Sebastian Kresse – Sebastian Kresse – Unabhängige Finanzberatung; Bastian Kunkel – Versicherungen mit Kopf; Julia Podzins – Versicherungsmakler Podzins; Ingo Schröder – Maiwerk Finanzpartner; Lars Steinmann – Kanzlei Steinmann; Janine Teetz – Finaconsil – Vermögensmanagement für Mediziner; Dominik Wilnauer – RWW Versicherungsspezialisten.

Hohe Qualität im Bewerberfeld

“Wir freuen uns auch 2017 über die hohe Qualität der Jungmakler-Bewerber. In diesem Jahr ist besonders auffällig, dass neben den spezialisierten Vermittlern auch sogenannte ‘Kirchturmmakler’ bis zum Schluss im Rennen sind”, berichtet Konrad Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung der Wettbewerbs-Mitinitiatorin BBG Betriebsberatungs GmbH.

Im Anschluss an das Bundescasting wird die Jury bestehend aus Abgesandten der wettbewerbsfördernden Unternehmen über die Präsentationen der Finalisten beraten. Die Sieger werden im feierlichen Rahmen der DKM am 26. Oktober mit der Auszeichnung “Jungmakler des Jahres” geehrt. (jb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

GKV: Kassen laufen Sturm gegen Spahn-Pläne

Die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgesehenen Änderungen bei der Organisation der Kassen stoßen auf vehementen Widerstand bei den gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV).

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Immer höhere Darlehen

Die hohen Preise für Objekte an den deutschen Immobilienmärkten treiben auch die Darlehenssummen stetig weiter nach oben. Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG, berichtet über aktuelle Entwicklungen bei den Baufinanzierungen.

mehr ...

Investmentfonds

Biotechnologie: “Ungebremste Innovationskraft”

Welches sind die größten Risiken bei einer Investition in Biotechnologie und was sollten Anleger beachten? Darüber hat Cash. mit Dr. Ivo Staijen, CFA gesprochen, Manager des HBM Global Biotechnology Fund.

mehr ...

Berater

Wirecard: Softbank als neuer Partner in Fernost

Der Zahlungsabwickler kann nach Berichten über umstrittene Bilanzierungspraktiken gute Nachrichten verkünden: Der Tech-Konzern Softbank investiert 900 Millionen Euro in Wirecard. Er soll den Dax-Kozern als Partner in Fernost unterstützen.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin untersagt Direktinvestments in Paraguay

Die Finanzaufsicht BaFin hat drei Angebote von Vermögensanlagen in Deutschland über den Kauf, die Pflege sowie die Verwertung von Edelholzbäumen untersagt. Anbieter ist die NoblewoodGroup.

mehr ...

Recht

WhatsApp-Party-Einladung kann teuer werden

Bereits zum zweiten Mal hatte ein Jugendlicher per WhatsApp zu einer großen Grillparty aufgerufen. Leider spielte die Polizei da nicht mit und unterband die Veranstaltung auf einem Grillplatz im Landkreis Heilbronn. Zudem kündigte die Beamten an, den finanziellen Aufwand für ihren aufwändigen Einsatz dieses Mal in Rechnung zu stellen. Für die Eltern dürfte der Spaß teuer werden, denn die Privathaftpflicht zahlt nicht.

mehr ...