Netfonds steigt bei IT-Unternehmen ein

Die Netfonds AG hat sich mit 51 Prozent an der V-D-V GmbH beteiligt. V-D-V ist auf den Austausch und die Aufbereitung großer Datenbestände im Versicherungsbereich über die Branchenstandards GDV und Bipro spezialisiert. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über ein cloudbasiertes Maklerverwaltungssystem.

Alle Vermittler sollen die Software-Lösungen nutzen können, auch ohne Zugehörigkeit zum Netfonds-Pool.

Das in das Frontend der Netfonds-Gruppe integrierte Backend-System von V-D-V soll die Anforderungen unterschiedlichster Arten von Vermittlern erfüllen, insbesondere von Maklern, Mehrfachagenten, firmenverbundenen Vermittlern, Ventilvermittlern, Banken und Fintechs.

Schnittstellen im Backend

Aufgrund vielseitiger Schnittstellen im Backend sollen alle Vermittler die Software-Lösungen nutzen können, auch ohne Zugehörigkeit zum Netfonds-Pool. Die Servicepalette reiche von der Produktauswahl über CRM-Funktionen bis zur Abrechnung sowie der integrierten Prozesskommunikation mit den Produktgebern, teilte Netfonds mit. (kb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.