Neuer Aktionär für die BCA

Der Maklerpool BCA erhält einen neuen Aktionär: Die Schweizer Haron Holding AG, die vom Fondsmanager Luca Pesarini gehalten wird, hat einen Anteil von zehn Prozent minus einer Aktie von der BBG Betriebsberatungs GmbH übernommen. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Bundeskartellamtes.

Thomas Bernard, Rainer M. Jacobus, Luca Pesarini und Dr. Frank Ulbricht (v.l.n.r.)

Die Haron Holding hält unter anderem Aktienbeteiligungen am Finanzdienstleister Main First sowie an der Investmentfondsgesellschaft Ethenea.

Die BBG hatte vor etwas über einem Jahr sämtliche Aktien des Unternehmensgründers Jens Wüstenbecker sowie der Wüstenbecker GmbH & Co. KG mit dem Ziel übernommen, diese schrittweise an Unternehmen aus der Versicherungs- und Investmentbranche weiterzuveräußern.

Nach den jüngsten Anteilsverkäufen an die SDK Versicherungsgruppe und die Mylife Lebensversicherung (jeweils zehn Prozent minus einer Aktie) konnte nun mit der Haron Holding die erste Investmentgesellschaft als Käufer gewonnen werden.

BBG bleibt beteiligt

Die weiteren Aktionäre mit jeweils zehn Prozent minus einer Aktie sind die Ideal Versicherung, Signal Iduna, Stuttgarter, Barmenia und Volkswohl Bund. Darüber hinaus hält die BBG noch 16,56 Prozent. Der Rest ist Streubesitz beziehungsweise liegt bei der BCA. (kb)

Foto: BCA

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.