Überweisungen in Sekundenschelle bald für Millionen Bankkunden

Nach schleppendem Auftakt im Herbst bekommt das Thema schnelle Überweisungen in Deutschland Umdrehungen. Vom 10. Juli an können die rund 50 Millionen Kunden der bundesweit 385 Sparkassen Echtzeitzahlungen – sogenannte Instant Payments – nutzen.

Technisch möglich sind die schnellen Transfers von Konto zu Konto in Europa seit November.

„Die Sparkassen-Finanzgruppe ist die erste Institutsgruppe in Deutschland, die Echtzeit-Überweisungen anbietet“, sagte der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Helmut Schleweis, der Deutschen Presse-Agentur. „Unsere Kunden können damit Geld in Sekundenschnelle überweisen – ganz einfach und sicher.“

Technisch möglich sind solche schnellen Transfers von Konto zu Konto in Europa seit November. Bisher bot in Deutschland aber nur die Hypovereinsbank Echtzeitüberweisungen an. (dpa-AFX)

Foto: Picture Alliance

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.