DMA bietet neue Weiterbildung zum Modernisierungsberater

Die Deutsche Makler Akademie (DMA) greift die aktuelle Klimadebatte auf und bietet erstmals eine Weiterbildung zu Energiesparkonzepten für Wohngebäude an. Gemeinsam mit dem Bundesverband Gebäudemodernisierung (BVGeM) wurde das Seminar „Modernisierungsberater (DMA & BVGeM)“ entwickelt.

Zielgruppe des zweitägigen Lehrgangs sind vor allem Versicherungs- und Finanzmakler, die ihre Kunden bei einem Immobilienkauf und der Finanzierung noch besser beraten möchten. Auch Immobilienmakler können sich in diesem Bereich weiterbilden. Ein Modernisierungsberater ist in der Lage, ein Wohngebäude in energetischer Hinsicht sicher und kompetent einzuschätzen und dazu lohnende Energiesparkonzepte zu empfehlen.

Zu den Seminarinhalten gehören Grundlagen des Wärmeschutzes und der Haustechnik, energetische Gebäudemodernisierung sowie die Ermittlung des Jahres-Primärenergiebedarfs. Neben gesetzlichen Grundlagen wie der Energiesparverordnung wird vertrieblich nutzbares Praxiswissen vermittelt, um Energiespar-Irrtümer aufzuklären und Modernisierungsempfehlungen abgeben zu können.

Wichtige Bestandteile des Seminars sind auch Informationen zu Fördermitteln, Zuschüssen und Finanzierungsmöglichkeiten. Hier werden vorhandene Förderprogramme vorgestellt und den Teilnehmern erläutert, wie diese mit altersgerechten Modernisierungsmaßnahmen in sinnvolle Finanzierungsansätze integriert werden können.

Das Seminar umfasst 13 Weiterbildungsstunden nach IDD. Der erste Durchgang wird am 12. und 13. November in Reutlingen von Ronald Meyer, Vorstandsvorsitzender des BVGeM, durchgeführt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.