21. Februar 2020, 16:47
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neue VSH für Vermittler von for broker GmbH

Mehr Versicherungsschutz, aber keine erhöhte Versicherungsprämie ist im neuen VSH-Konzept für Vermittler bei der for broker GmbH enthalten. Der Assekuradeur hat ein Bedingungswerk erarbeitet, das in sich durchgeschrieben ist. Dieses „All-in-One Paket“ bietet Versicherungsnehmern die allgemeinen und besonderen Bedingungen an einem Platz.

VSH-VSAV-Honorarberatung in Neue VSH für Vermittler von for broker GmbH

Unbegrenzte Nachhaftung und Übernahme der Nachhaftung standardisiert

Neu ist beispielsweise die Möglichkeit zur Erweiterung des Versicherungsschutzes für Schäden aus Vorverträgen. Die reguläre Übernahme der Nachhaftung erfolgt wie bisher, wenn ein früherer Schaden während der Laufzeit der aktuellen Police gemeldet wird. Nunmehr können Schäden aus Vorversicherungen auch noch in der Nachhaftungszeit des aktuellen Vertrages gemeldet werden. Dieser Zeitraum ist nicht mehr begrenzt. Damit ist neben der Nachhaftung auch die Übernahme der Nachhaftung zeitlich unbegrenzt. Neu ist, dass für nicht versicherungspflichtige Risiken die Nachhaftung ebenso unbegrenzt ist. Bislang war diese mit bis zu fünf Jahren bei der Finanzdienstleistungsvermittlung vereinbart.

Maximierung der Versicherungssumme bis zum Sechsfachen

Versicherungsnehmer haben im neuen Konzept verschiedene Optionen. Beispielsweise sind die Höhe der Selbstbeteiligung bis 5.000 Euro und die Maximierung der Versicherungssumme von zwei- bis sechsfach frei wählbar. Es gibt vier Möglichkeiten der Beitragszahlung, alle ohne Ratenzahlungszuschlag. Die Mitversicherung der wissentlichen Pflichtverletzung ist wie bisher möglich und von bislang 50.000 Euro 1-fach maximiert auf nun bis zu 1,5 Millionen 1-fach maximiert möglich, so der Anbieter.

Versicherungsschutz für und als Tippgeber

Zu den inhaltlichen Verbesserungen gehört auch die Mitversicherung als Tippgeber in beide Richtungen. Dies gilt sowohl für den Fall, dass der Versicherungsnehmer selbst als solcher tätig wird, als auch für seine Tippgeber. Bisher war dies nur über einen separaten Einschluss versicherbar.

„Unsere hausinterne Rechtsabteilung begleitet unsere Versicherungsnehmer nach wie vor im Schadenfall und bei Fragen zur Optimierung steht das for-broker-Team jedem Interessenten zur Verfügung, denn auf Bewährtes muss niemand verzichten.“ sagt Sven Ratzke, Geschäftsführer der for broker GmbH. „Und auch dies hat sich bewährt: Wer nicht gleich mit uns sprechen, sondern erst einmal selbst vergleichen möchte, kann dies mit Hilfe der Rechenmodule tun. Auf unserer Webseite können Beiträge einfach, individuell und anonym berechnet werden. Die Angabe persönlicher Daten ist hierzu nicht erforderlich.“

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Betriebsschließungsversicherung: Zeit für unkonventionelle Lösungen?

Das Betriebsschließungen und entsprechende Versicherungen dagegen sind in Corona-Zeiten ein sehr heißes Eisen, wie ein Interview von Dietmar Diegel, Vorstand der CHARTA AG in Düsseldorf zeigt.

mehr ...

Immobilien

Deutsche Bank: Coronakrise drückt vorübergehend Immobilienpreise

Die Deutsche Bank rechnet mit vorübergehend sinkenden Immobilienpreisen wegen der Corona-Pandemie. Im ersten Halbjahr dürfte ein heftiger Wirtschaftseinbruch den deutschen Immobilienmarkt erfassen, heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie.

mehr ...

Investmentfonds

Grüner Fisher: Wichtige Rechnungen in fallenden Märkten

Die Märkte sind nach wie vor auf Achterbahnfahrt, weitestgehend richtungslos und warten auf gute Nachrichten von der Corona-Front. Die Grüner Fisher Investments GmbH hat sich die Lage an den Kapitalmärkten eingehender angesehen. Nachfolgend die Einschätzung der Lage.

mehr ...

Berater

Schroeder-Wildberg übernimmt MLP-Aktienpaket

MLP-Vorstandschef Dr. Uwe Schroeder-Wildberg erwirbt 1,95 Millionen Aktien an der MLP SE von der Gründerfamilie Lautenschläger. Nach Vollzug der Transaktion wird er insgesamt 1,86 Prozent der Aktien halten, die Familie Lautenschläger verfügt dann über einen Anteil von rund 27,4 Prozent.

mehr ...

Sachwertanlagen

KGAL kauft 178 Wohnungen in Wiesbaden

Die KGAL Investment Management hat für den von ihr verwalteten Spezialfonds KGAL/HI Wohnen Core 2 im Rahmen eines Asset Deals die im Jahr 2017 fertiggestellte Wohnanlage “Rheingold” in Wiesbaden-Schierstein erworben.

mehr ...

Recht

Coronavirus: Die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern

Muss ich ins Büro, wenn der Kollege hustet? Wie muss mich mein Arbeitgeber vor dem Coronavirus schützen? Was ist, wenn ich nicht ins Büro komme, weil Bus und Bahn nicht mehr fahren? Muss ich meinem Chef meine Handynummer geben, wenn er mich ins Home-Office schickt? Darf ich mich weigern, zu Hause zu arbeiten? Muss ich Überstunden wegen der Corona-Krise machen? Wer zahlt meinen Lohn, wenn ich in Quarantäne geschickt werde? Fragen über Fragen, die sich in einer sehr besonderen Zeit wohl jeder Arbeitnehmer früher oder später stellt. Die Arag-Experten gaben Antworten.

mehr ...