Zahl der Vermittler weiter rückläufig

Am Ende des vierten Quartals 2019 waren knapp 780 Versicherungsvermittler weniger im Register des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) eingetragen als noch zum Ende des Vorquartals. Bis zum Ende des Quartals waren laut Angaben des DIHK insgesamt 198.452 Versicherungsvermittler und -berater registriert (Stand: 2. Januar 2020). Ende September 2019 lag diese Zahl noch bei 199.232.

Ein Rückgang der Registrierungen ließ sich auch bei den Versicherungsmaklern feststellen.

Am deutlichsten sank die Zahl der gebundenen Versicherungsvertreter: Sie ging von 119.271 auf 118.687 zurück. Von den Versicherungsvertretern mit Erlaubnis gibt es dem DIHK zufolge aktuell 28.379 und damit 157 weniger als Ende September. Ein Rückgang der Registrierungen ließ sich auch bei den Versicherungsmaklern feststellen. Waren es zum Ende des Vorquartals noch 46.371, waren zum Ende des vierten Quartals 2019 noch 46.286 Makler registriert.

Die Zahl der produktakzessorischen Vertreter stieg leicht von 4565 auf 4613 an, die Zahl der produktakzessorischen Makler um zwei auf 153. Bei den Versicherungsberatern finden sich mit 334 Registrierungen nur vier weniger als im Vorquartal. (kb)

Quelle: DIHK Service GmbH

Foto: Shutterstock

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.