Demark: Erster Fonds mit Karsten Mieth

Die abakus Finanz GmbH, Grünwald, hat den Fonds abakus Biogarant KG aufgelegt. Der Vertrieb erfolgt über die demark AG, Grünwald, zu deren Finanzverbund abakus gehört.

Es ist der erste abakus-Fonds, der in den Verantwortungsbereich des neuen demark-Vorstandsmitglieds Karsten Mieth fällt. Mieth hatte bis Ende 2006 als Geschäftsführer der Chorus-Gruppe, Neubiberg, Medien- und zuletzt einen Lebensversicherungsfonds aufgelegt und ist seit Anfang 2007 bei demark für die Bereiche Fondsvertrieb, Marketing und Presse zuständig.

Der abakus Biogarant soll die Hälfte des geplanten Volumens von 50 Millionen Euro Eigenkapital (erhöhbar bis maximal 200 Millionen Euro) in ?Kapitalabsicherungsgeschäfte? investieren und damit die Rückzahlung von 100 Prozent der Einlage Ende 2023 gewährleisten. Die andere Hälfte des Kapitals soll in verschiedene Zielfonds aus dem Bereich Erneuerbare Energien fließen. Erstes Zielinvestment ist der DBD Deutsche Biodiesel GmbH & Co. KG, der von demark auch als Einzelfonds angeboten wird.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.