FHH: Serie mit Deutschland-Immofonds

Das FHH Fondshaus Hamburg GmbH & Co. KG, Hamburg, startet eine neue Serie von geschlossenen Fonds mit deutschen Immobilien. Das teilte Geschäftsführerin Angelika Kunath heute mit.

Die Beteiligungen sollen jeweils in vier oder fünf Gebäude in mittelgroßen Städten einer Region investieren. Das erste Angebot der Serie, der Regionalfonds Baden-Württemberg, investiert in drei Büro- und eine Pflegeimmobilie.

Auch die Folgefonds sollen sich auf jeweils eine deutsche Region mit starkem Wirtschaftswachstum konzentrieren. Zum Jahresende solle ein Angebot mit einer Frankfurter Immobilie kommen, danach sei Sachsen angedacht, so Kunath.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.