HGA und Signa: Luxemburg-Immofonds

Die Emissionshäuser HGA Capital, Hamburg, und Signa Property Funds Deutschland AG, Düsseldorf, planen einen gemeinsamen Fonds mit einem Luxemburger Bürogebäude. HGA teilt mit, dass der Signa 05/HGA Luxemburg in ein 2004 errichtetes Haus mit 30.000 Quadratmetern Mietfläche investiert. Das ?Ikaros Business Center? ist bis 2019 beziehungsweise 2021 an Deloitte und die Nordea Bank vermietet.

Das Investitionsvolumen beträgt 182 Millionen Euro bei einer Mindestzeichungssumme von 15.000 Euro plus fünf Prozent Agio. Der Vertrieb soll im September starten. (gei)

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.