Anzeige
Anzeige
7. September 2010, 17:50
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fondsbörse Deutschland: Umsätze und Handelsabschlüsse steigen

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG vermeldet den umsatzstärksten Monat August in der zehnjährigen Unternehmensgeschichte und übertrifft per 31. August 2010 mit rund 87 Millionen Euro den Gesamtjahresumsatz aus 2009.

Gardeberg Neu17-36-121-103x150 in Fondsbörse Deutschland: Umsätze und Handelsabschlüsse steigen

Alex Gadeberg, Vorstand der Fondsbörse Deutschland

Auch die Anzahl der Handelsabschlüsse entwickelten sich während des Ferienmonats, der sonst traditionell von einer Zurückhaltung der Zweitmarktakteure geprägt ist, positiv: Insgesamt wechselten 265 Anteile geschlossener Fonds über die Handelsplattform der Börsen Hamburg-Hannover-München den Besitzer.

Der Löwenanteil des Monatsumsatzes von rund zwölf Millionen Euro entfällt mit rund acht Millionen Euro auf Immobilienfonds, etwa drei Millionen Euro auf Schiffsbeteiligungen und eine Million auf die Fonds anderer Assetklassen. „Da die Zahl der Kaufinteressenten weiter steigt, haben wir mittlerweile bei vielen Anteilen, die wir zum Verkauf veröffentlichen, gleich mehrere Kaufgebote. Das erhöht natürlich die Chancen für Verkäufer, ihren Anteil mindestens zum gewünschten Kurs zu verkaufen“, berichtet Alex Gadeberg, Vorstand der Fondsbörse Deutschland.

Anders als im vergangenen Jahr dominierten auch im August die Immobilienfonds das Umsatzvolumen und mit 158 Vermittlungen auch die Zahl der Handelsabschlüsse. Insbesondere Anteile an Fonds, die in Shopping-Center investieren würden stark nachgefragt, weil sich deren Kursniveau stabil über der 100-Prozent-Marke gehalten habe.

Den höchsten Kurs im letzten Monat erzielte der „DB Real Estate Einkaufs-Center-Immobilienfonds“, der zu 376 Prozent der Nominalbeteiligung gehandelt wurde, teilt die Fondsbörse Deutschland mit.

Im Schiffsbereich ermittelte das Unternehmen im August einen Durchschnittskurs von 74 Prozent, den höchsten des laufenden Jahres. Demgegenüber habe sich der SFI TKL.Ship Fund Index, der die Charterratenentwicklung aller Marktsegmente abbildet, erstmals seit Beginn des Jahresbeginn rückläufig entwickelt und sei um 6,89 Prozent im Vergleich zum Vormonat gefallen.

„Die rückläufige Entwicklung des Index ist vor allem auf das Schiffsegment der Bulker zurückzuführen. Zurzeit werden viele neue Bulker abgeliefert, so dass diese Flotte enorm wächst. Infolge dessen sind die Charterraten unter Druck geraten und drastisch zurückgegangen“, sagt Gadeberg. (af)

Foto: Ann-Kathrin Rohse, Cash.

1 Kommentar

  1. […] http://www.cash-online.de/geschlossene-fonds/2010/fondsboerse-deutschland-umsaetze-und-handelsabschl… Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG vermeldet den umsatzstärksten Monat August in der zehnjährigen Unternehmensgeschichte und übertrifft per 31. August 2010 mit rund 87 Millionen Euro den Gesamtjahresumsatz aus 2009. … […]

    Pingback von Die Börse Deutschland ist ein wichtiger Handelsplatz | RSS Verzeichnis — 13. September 2010 @ 19:22

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Cybergefahren: So werden Sie abgefischt

Gehackte Online-Shopping-Accounts, Phishing-Mails, Fakeshops: Die Liste potenzieller Cybergefahren lässt sich beliebig erweitern. Mit immer neuen Maschen versuchten Hacker, an Zugangs- oder Bankdaten zu gelangen. Wie hoch die Deutschen die Risiken einschätzen, zeigt eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag von Roland-Rechtsschutz.

mehr ...

Immobilien

Deutscher Immobilienmarkt: Bislang ein Boom – und nun?

Der Boom am deutschen Immobilienmarkt geht zu Ende, der Aufwärtstrend setzt sich jedoch auch 2019 fort. So lautet eine Kernthese des international tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmens Savills in seiner Analyse „Ausblick Immobilienmarkt Deutschland“. Die Gründe.

mehr ...

Investmentfonds

4. Asset Manager Meeting: Geballte Multi-Asset-Expertise in Mannheim

“Sieben auf einen Streich“ heißt das Motto für das 4. Asset Manager Meeting Mannheim, das hochkarätig besetzt ist. Die Veranstaltung, die sich mit dem Thema Multi Asset in all seinen Facetten beschäftigt, findet in diesem Jahr an einem außergewöhnlichen Ort statt: Es ist der Neubau der Kunsthalle Mannheim am Friedrichsplatz 4.

mehr ...

Berater

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Sachwertanlagen

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

mehr ...

Recht

Krankenversicherung des Kindes von der Steuer absetzen

Ist ein Kind durch die Eltern privat krankenversichert, so sind monatlich Beiträge an die Versicherung zu entrichten. Sind die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt, so können diese Beiträge als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.

mehr ...