Führungswechsel bei CGI

Nach einer Mitteilung der Commerzbank, Frankfurt, übernimmt Dr. Achim Kassow (38), bisher im Vorstand der Bank für das Privatkundengeschäft zuständig, zum 1. April 2005 zusätzlich die Verantwortung für das Asset Management. Angesichts der wachsenden Bedeutung privater Anleger für das Asset Management sei die Betreuung beider Geschäftsbereiche durch eine Person konsequent.

Aus diesem Grund liege seit November 2004 auch die Verantwortung für die offenen Immobilienfonds der Wiesbadener Commerz Grundbesitz Gruppe bei Kassow. Auf eigenen Wunsch scheidet dort Arnold de Haan (50) zum 28. Februar 2005 aus der Geschäftsleitung aus, um sich neuen internationalen Herausforderungen zu stellen. Die Fondsgesellschaft wird künftig von den verbleibenden Geschäftsführern Dr. Detlev Dietz (46) und Dr. Frank Pörschke (41) geleitet.

?Arnold de Haan hat maßgeblich dazu beigetragen, dass sich die Commerz Grundbesitz Gruppe in den letzten Jahren zu einer der führenden Gesellschaften für offene Immobilienfonds in Deutschland entwickelt hat. In den letzten Monaten war er einer der Motoren für mehr Transparenz bei Immobilienfonds?, erklärt Commerzbank-Vorstandssprecher Klaus-Peter Müller zum Aussscheiden des Fondsmanagers.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.