DekaBank bekräftigt weitere Fondsstütze

Nach den Worten des DekaBank Finanzvorstandes Fritz Oelrich ziehen Anleger täglich beim Deka-Immobilien-Fonds rund zwei bis vier Millionen Euro Kapital ab, beim Deka-ImmobilienEuropa seien es bis zu zehn. Anlass zur Beunruhigung gebe es aus Sicht des Konzerns aber nicht, so die Nachrichtenagentur Reuters. Oelrich bekräftigte, die Bank werde ihre Fonds weiter stützen. Insgesamt hat die Krise die Bank mit bislang rund 270 Millionen Euro belastet, heißt es weiter.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.