Hypo Real Estate nennt Geschäftszahlen

Deutlich über den Erwartungen entwickelte sich mit 22,3 Milliarden Euro dasImmobilienfinanzierungs-Neugeschäft, meldet die Hypo Real Estate Group.

Die operativen Erträge (Summe aus Zins- und Provisionsüberschuß,Handelsergebnis, Finanzanlageergebnis und Saldo sonstige betrieblicheErträge/Aufwendungen) beliefen sich im Jahr 2005 auf 909 Millionen Euro, im Vorjahr wurden 835 Millionen Euro verbucht, heißt es aus den vorläufigen Geschäftszahlen für 2005.

Vor Restrukturierungsaufwendungen erreichte der Konzern ein vorläufigesVorsteuerergebnis von 442 Million Euro (Vorsteuerergebnis 2004: 221 MillionenEuro). Der Bank-Vorstand rechnet für 2006 mit einemAnstieg des Konzernergebnisses vor Steuern um mindestens 20 Prozent.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.