KanAm: grundinvest wieder eröffnet

Die Frankfurter KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft hat ihren offenen Immobilienfonds KanAm grundinvest nach zehn Wochen vorzeitig wieder eröffnet. Die Anteilrücknahme für den Fonds war am 19. Januar aufgrund von Rücknahme-verlangen, die die Liquiditätsquote weit überschritten, für drei Monate ausgesetzt worden. Seitdem hat das Management nach Angaben von KanAm sieben Immobilien aus dem Portfolio gewinnbringend veräußert.

Zudem flossen dem Fonds in diesem Zeitraum weitere Anlegergelder in Höhe von rund 120 Millionen Euro zu. Insgesamt ist die Liquiditätsquote laut KanAm auf mehr als 30 Prozent geklettert, so dass die Basis für die Öffnung des Fonds gegeben sei. Zudem sei die Fremdfinanzierungsquote auf rund 46 Prozent gesenkt worden. Derzeit liegt das Vermögen des grundinvest Fonds bei rund 2,6 Milliarden Euro, das Immobilienvermögen bei 3,6 Milliarden Euro.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.