Colonia verdreifacht ihren Gewinn

Die Colonia Real Estate AG, Köln, hat von Januar bis September dieses Jahres ihr Konzernergebnis um 186 Prozent gesteigert ? vor allem höhere Mieteinnahmen haben dazu beigetragen.

54,4 Millionen Euro Gewinn nach Steuern und vor Anteilen Dritter sind gegenüber 19 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum eine beeindruckender Sprung. Das Unternehmen erhöhte die Gewinnschätzung für das Geschäftsjahr 2007 von ursprünglich 62 bis 65 Millionen auf nunmehr 67 bis 70 Millionen Euro.

Grund des Erfolgs: In den vergangenen zwölf Monaten vergrößerte sich das Immobilienportfolio von 0,5 auf 2,5 Milliarden Euro. Dadurch zogen die Erträge aus Vermietung von Immobilien auf 34,7 Millionen Euro an (Vorjahr: neun Millionen). Zugleich kletterten die Umsätze aus dem Asset und Fonds Management auf 10,4 Millionen Euro (Vorjahr: 0,9 Millionen). Demgegenüber haben sich die allgemeinen Verwaltungskosten binnen zwölf Monaten von 5,4 Millionen auf 12,2 Millionen Euro mehr als verdoppelt. (hi)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.