Commerz Real investiert in Südkorea

Die Commerz Real AG, Wiesbaden, hat für ihren offenen Immobilienfonds hausInvest global ein Objekt in Südostasien erworben.

Es handelt sich um das Büro- und Geschäftshaus ?Choongmuro Tower? in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Das 1989 errichtete Gebäude besitzt eine Gesamtfläche von rund 17.000 Quadtrametern und wurde laut Commerz Real kürzlich umfassend renoviert. Es befindet sich im Bezirk Jung-Gu im östlichen Teil des Central Business District (CBD) der Stadt.

?Damit erschließen wir für hausInvest global einen neuen aufstrebenden Immobilienmarkt, der durch geringe Leerstandsquoten, steigende Mieten und nachhaltige Stabilität überzeugt?, sagt Hans-Joachim Kühl, der im Vorstand der Commerz Real AG für Immobilienakquisition verantwortlich ist.

Verkäufer des voll vermieteten Bürotowers ist Movie ABS, Co. Ltd., ein Tochterunternehmen von Merrill Lynch. Das aus dreizehn Ober- und vier Untergeschossen bestehende Gebäude ist an große koreanische Unternehmen aus der Verlags- und Versicherungsbranche wie ?The Seoul Economic Daily? und ?Samsung Life? vermietet. (bk)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.