Vertriebsstop bei TMW Fonds

Die TMW Pramerica Property Investment GmbH, München, hat den Anteilscheinvertrieb des von ihr verwalteten offenen Fonds TMW Immobilien Weltfonds bis zum Ende des dritten Quartals ausgesetzt. Grund: Die Fondsperformance ? laut BVI zuletzt 5,9 Prozent per annum ? soll nicht durch eine hohe Liquiditätsquote belastet werden. Derzeit liege die Brutto-Liquiditätsquote des Fonds bei 30 Prozent.

Zudem soll der dadurch entstehende Anlagedruck die Qualitätsansprüche bei Neuerwerben nicht beeinflussen. ?Die Verzögerung einer großen Auslandsakquisition sowie eine erwartete Steuerrückerstattung in erheblicher Höhe hat uns endgültig dazu veranlasst, so zu handeln?, erklärt Sebastian Lohmer, TMW-Geschäftsführer.

Die Anteilrücknahme und die mit dem TMW Immobilien Weltfonds bestehenden Sparpläne seien von der vorübergehenden Aussetzung der Ausgabe neuer Anteile jedoch nicht betroffen, teilt TWM mit.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.