Neue Großaktionäre für HRE

Der krisengeschüttelte Münchner Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate AG (HRE) hat zwei neue Großeigner: Die Schweizer Privatbank Pictet und die auf den Bermudas ansässige Investmentgesellschaft Orbis teilten mit, ihre Aktienanteile an der HRE auf die meldepflichtige Höhe von über fünf Prozent ausgeweitet zu haben.

Infolge der Abschreibungen von 390 Millionen Euro auf ein Portfolio von Subprime-Krediten hatte die HRE Anleger im Januar dieses Jahres mit einem Kurssturz historischen Ausmaßes geschockt (cash-online berichtete hier). Einer Meldung der Nachrichtenagentur Reuters zufolge ist das Münchner Unternehmen auf der Suche nach weiteren Investoren und habe zu diesem Zweck die US-Investmentbank JP Morgan als Berater beauftragt. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.