Alta Fides stellt erste Wohnungen für Studenten fertig

Die Stuttgarter Alta Fides AG hat die Vermarktung ihrer ersten drei Projekte in Greifswald, Erlangen und Leipzig mit insgesamt über 500 Wohneinheiten im Bereich studentisches Wohnen gestartet.

Insgesamt will Alta Fides bis 2010 unter anderem in Heidelberg und Karlsruhe sowie an weiteren Standorten in Westdeutschland Projekte mit einem Investitionsvolumen von über 200 Millionen Euro realisieren. In den Folgejahren ab 2010 sei die Fertigstellung von 1.500 bis 2.500 Wohneinheiten pro Jahr geplant.

?Unter der Dachmarke YOUNIQ erschließen wir erstmals die in Deutschland bisher unbearbeitete Immobilien-Asset-Klasse studentisches Wohnen für nationale und internationale Investoren?, so Rudolf Bartsch, Vorstand der Alta Fides AG.

Die zwischen 22 und 30 Quadratmeter großen Wohnungen könnten standortabhängig für eine All-in-Miete ab 350 Euro angemietet werden. Laut Alta Fides fallen keine zusätzliche Kosten an, eine hochwertige Möblierung und Ausstattung der Wohnungen und ein Internetanschluss sind enthalten. (mo)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.