Anzeige
Anzeige
14. August 2009, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Cash.-Ranking: Deutscher Wohnimmobilienmarkt trotzt Krise

Weite Teile des deutschen Wohnimmobilienmarkts zeigen sich der Krise zum Trotz stabil. Der bereits im vergangenen Jahr diagnostizierte Aufschwung hält an. Die Regionalmärkte driften jedoch immer weiter auseinander. Gewinner sind die Ballungsräume. Spitzenstandorte aus Investorensicht sind vor allem Mittelstädte wie Wiesbaden. Dort ist die Nachfrage hoch, doch die Kaufpreise liegen noch nicht auf Münchener Niveau. Das sind die Ergebnisse des 40-Städte-Rankings des Hamburger Kapitalanlagemagazins Cash., das im aktuellen Cash.Special Immobilien erscheint.

In dem jährlichen Report hat Cash. die 40 wichtigsten Städte aus Investorensicht einer eingehenden Standortanalyse unterzogen. Neben einer Vielzahl ökonomischer und demografischer Informationen fließen in das Ranking vor allem auch die durch das Gewos Institut ermittelten Mieten und Kaufpreise ein. Die Hamburger Researcher sind deutschlandweit die Einzigen, die alle Käufe und Verkäufe von Wohnimmobilien systematisch erfassen. Die sich aus dem Verhältnis von Mieten und Kaufpreisen ergebenden Renditen hat Cash. als Service in einer alphabetischen Übersicht der Standorte gesondert dargestellt.

Wiesbaden, Siegerstadt des Cash.-Rankings, ist das Paradebeispiel für einen stabil starken Markt. Die ökonomisch prosperierende Landeshauptstadt Hessens war bereits Vorjahreszweite und wartet in diesem 40-Städte-Vergleich mit dem dritthöchsten Mietniveau sowie einer Durchschnittsrendite für gute Lagen von 4,6 Prozent (bundesweit 4,5 Prozent) auf. Ein Umfeld, in dem sich Anleger gut aufgehoben fühlen. Auf den Plätzen folgen Düsseldorf und Karlsruhe. Der Top-Standort des Ostens ist Potsdam, das insgesamt den 15. Rang belegt. Renditerenner ist Mönchengladbach mit einem Niveau von 5,9 Prozent in guten Lagen.

Mehr zum 40-Standorte-Ranking lesen im aktuellen Cash.Special Immobilien, das seit dem 17. August im Handel ist. (te)

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Honorarannahmeverbot (auch) für BGH-Richter

Es soll ein Honorarannahmeverbot für Versicherungsmakler eingeführt werden, da eine Vergütung die “Unabhängigkeit eines Versicherungsmaklers suggerieren” könnte. Kann nicht auch das Gegenteil eintreten und eine sehr großzügige Honorarvergütung die Unabhängigkeit gefährden?

mehr ...

Immobilien

Bauboom geht weiter – doch Wohnungsmangel bleibt

Der Boom im deutschen Wohnungsbau hält angesichts der starken Nachfrage an. Im vergangenen Jahr wurden 277.700 Wohnungen fertig gestellt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Allerdings liegt dies Zahl noch deutlich unter dem Bedarf.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

Bankenfusion: Frankfurter Volksbank und Volksbank Maingau schließen Kooperationsvertrag

Die Frankfurter Volksbank und die Vereinigte Volksbank Maingau wollen fusionieren. Hierzu haben die beiden Institute einen Kooperationsvertrag geschlossen. Der Zusammenschlusses soll noch im laufenden Jahr erfolgen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...