Eurohypo begibt Jumbo-Pfandbrief

Die Commerzbank-Tochter Eurohypo, Eschborn, will mit einem Jumbo-Pfandbrief 1,25 Milliarden Euro einsammeln. Die Emission hat eine fünfjährige Laufzeit, der Renditeaufschlag liegt stolze hundert Basispunkte über der Swap-Mitte.

Der Staats- und Immobilienfinanzierer ist nach LBBW und Postbank erst das dritte Institut, das in diesem Jahr einen Pfandbrief platziert. Das Unternehmen beauftragte die Commerzbank, die Dresdner Bank, die LBBW, DZ Bank, HSBC und die Danske Bank mit der Transaktion. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.