Objektbewertung online

Immobilienscout 24 hat mit dem Wertfinder-Kompaktwert einen Online-Bewertungsservice für Immobilien eingeführt. Das teilte das Internetportal heute mit.

haus lupeEigenen Angaben zufolge basiert die Wertermittlung auf der umfassendsten Immobilien-Datenbank Deutschlands. Die monatlich 1,2 Millionen Immobilienangebote bei Immobilienscout 24 sicherten die Datenbasis.

Um ein Objekt unter www.immobilienscout24.de/immobilienbewertung bewerten zu können, sind zunächst Angaben zu dem Immobilientyp, dem Baujahr, der Wohnfläche, der Grundstücksfläche, der Ausstattung, der Lage sowie dem allgemeinen Objektzustand zu machen. Danach erfolgt die Berechnung des Immobilienwertes mit Hilfe des Vergleichswertverfahrens. Das bedeutet, es wird ein Mittelwert von mindestens zehn vergleichbaren Objekten in der Umgebung der Immobilie gebildet.

Als Ergebnis erhält der Nutzer ein PDF-Dokument mit dem Richtwert seiner Immobilie. Darüber hinaus liefert der Service nach Unternehmensangaben Wohnumfeldinformationen sowie Straßen- und Satellitenkarten der Objektumgebung.

Die Kosten für eine Immobilienbewertung betragen nach Anbieterangaben 29,90 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Die Online-Immobilienbewertung dient laut Immobilienscout 24 unter anderem als Verhandlungsgrundlage für Verkaufsgespräche oder Finanzierungsanfragen. Zudem erleichtere der Immobilienrichtwert die private Vermögensaufstellung sowie die Kaufpreisfindung. Allerdings ersetze die Online-Wertermittlung kein persönlich erstelltes Verkehrswertgutachten eines Sachverständigen, da spezielle Besonderheiten des Objektes nur eingeschränkt berücksichtigt werden könnten. (te)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.